Projekte / Journalismus
emerge - Printmagazin für jungen Fotojournalismus
emerge, die Präsentations- und Förderplattform für hochqualitativen jungen Fotojournalismus aus Deutschland und dem deutschsprachigen Raum, wagt nach vier Jahren Onlinepräsenz den nächsten Schritt - das emerge-Printmagazin. Erscheinen wird es monothematisch und um die erste Ausgabe zum Thema "Migration" realisieren zu können, brauchen wir eure Unterstützung! (Titelfoto © Antonia Zennaro)
6.690 €
8.000 € 2. Fundingziel
195
Unterstützer
Projekt erfolgreich
15.06.15, 16:28 Nadine Bunge

Liebe Supporter,

wir sind fast am Ziel angekommen. Das Magazin befindet sich momentan im Lektorat und schon bald geht es in den Druck. Vielen Dank noch mal für eure Geduld. Wir freuen uns sehr darauf endlich die Magazine und weiteren Perks an euch zu verschicken. Übrigens, falls jemand in der Zwischenzeit umgezogen sein sollte, wäre es super wenn ihr uns eure aktuelle Anschrift senden könntet.

Am Samstag den 25.07.15 werden wir in Berlin eine emerge Party feiern zu der wir euch ganz herzlich einladen möchten. Es folgt in Kürze eine offizielle Einladung - bitte schon mal den Termin vormerken! Auf diese Party freuen wir uns ganz besonders, denn wir feiern neben dem Start unseres Printmagazins auch 5-jähriges Bestehen von emerge.

Auf bald!
Das emerge Team

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

59.715.761 € von der Crowd finanziert
6.602 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH