Frei nach Buñuels "Der Würgeengel" erzählt dieser Film die Geschichte von fünf Schauspieler*innen, gefangen in einem "Lockdown" zwischen Fiktion und vermeintlicher Realität. Nachdem die Crew verschwindet und einer durchzechten Nacht im Filmstudio, finden sich die Fünf in der archaischen Entsprechung der Kulisse wieder: einer Hütte in den Bergen der Toskana. Zurückgeworfen auf sich selbst, ihre Rollen und ohne Internet stellt sich „Professionalität” als ungeeignete Überlebensstrategie heraus…
3.603 €
Fundingsumme
55
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
 EMETOFOBIA auf die große Leinwand
 EMETOFOBIA auf die große Leinwand
 EMETOFOBIA auf die große Leinwand
 EMETOFOBIA auf die große Leinwand
 EMETOFOBIA auf die große Leinwand

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.06.20 11:44 Uhr - 12.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2020
Startlevel 2.000 €

Musiklizenzen für drei Stücke, unter anderem des Komponisten David Fennessy. Urheber- und Bandrechte für Festival-Screenings, weltweit für 3 Jahre.

Kategorie Film / Video
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
splitterfilm
David Jahn
Glogauer Straße 6
10999 Berlin Deutschland

Kooperationen

Zeigermann_Audio, Hamburg

Dialogschnitt, Sounddesign und Mischung von EMETOFOBIA wurden bei unseren Freunden von Zeigermann_Audio Hamburg unter der Leitung von Simon Bastian durchgeführt.

Hochschule für bildende Künste Hamburg

EMETOFOBIA wurde als Abschlussprojekt an der HFBK Hamburg bei Angela Schanelec und Robert Bramkamp verwirklicht. Der Freundeskreis der HFBK Hamburg steuerte ein einjähriges Stipemdium für die Entwicklung des Projektes bei.

Filmförderung Hamburg Schleswig Holstein

EMETOFOBIA wurde mit Mitteln der FFHSH produziert.

Weitere Projekte entdecken

AN DIESEM EINEN TAG
Film / Video
DE

AN DIESEM EINEN TAG

ACHT BLICKWINKEL ZU VIER EREIGNISSEN. WO WARST DU AN DIESEM EINEN TAG?
Das Leben an Deiner Seite
Film / Video
DE

Das Leben an Deiner Seite

Ein Dokumentarfilm über Schicksalsschläge, Erfolgsmomente, viel Herz & Engagement. Gemeinsam mit der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.
Von Kartoffelrosen und brennenden Baumkronen
Fotografie
DE

Von Kartoffelrosen und brennenden Baumkronen

Realisierung des Buchprojekts von Annemie Martin und Jana Kießer