Crowdfunding finished
JournAfrica!
Africa - war, famine, catastrophes? The continent is made up of 54 countries, 1 billion people and thousands of languages. But here in Germany we barely hear anything about it. JournAfrica! wishes to change all this: through online journalism written directly on location. On our platform we publish reports from African journalists, bloggers and photographers instead of foreign correspondents. Our aim? To see Africa differently.
12,229 €
Fundingsum
262
Supporters
31.12.2015

Die Uhr tickt!

Philipp Lemmerich
Philipp Lemmerich1 min Lesezeit

Liebe Freundinnen und Freunde,

die Uhr tickt: Während die letzten Stunden des Jahres 2015 verstreichen, neigt sich auch unser Crowdfunding dem Ende entgegen.

Wir haben danke eurer Unterstützung das nötige Budget gesammelt, um auch im nächsten Jahr weitermachen zu können. Danke dafür!

Doch bis wir uns zurücklehnen können, fehlen noch genau 12 Stunden. So lange haben wir noch Zeit, um die letzten verbliebenen 800 Euro zusammen zu trommeln, die uns bis zum Erreichen unseres Fundingziels noch fehlen.

Überlegt ihr schon lange uns zu unterstützen? Findet ihr uns so gut, dass ihr uns nochmal unterstützt? Oder wolltet ihr noch eure Freunde dazu überreden, uns zu supporten? Dann ist jetzt der richtige (und letzte) Zeitpunkt dafür!

Die Daumen bleiben gedrückt, und wir schauen gespannt (und etwas nervös) auf die Uhr.

Liebe Grüße,,
das Team von JournAfrica!

share
JournAfrica!
www.startnext.com