Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Endlich allein - Der Kurzfilm-Thriller
ENDLICH ALLEIN ist ein Kurzfilm in der Tradition klassischer Geisel-Thriller. Ein Horror-Trip für die Protagonistin. Ein Blick in den Abgrund der menschlichen Psyche. Ein Faustschlag in die Magengrube. Ein Kammerspiel mit einem überraschenden Ende, das möglicherweise gar kein Ende ist...
Bonn
3.215 €
3.200 € Fundingziel
87
Fans
35
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Endlich allein - Der Kurzfilm-Thriller

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.09.14 14:30 Uhr - 09.10.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 11.10.2014 - 14.10.2014
Fundingziel 3.200 €
Stadt Bonn
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Franka (Saralisa Volm) hat Urlaub. Und dieses Mal wird sie ihr Handy ausschalten, keine Mails lesen und überhaupt: für niemanden zu sprechen sein. Und weil sie beste Teamplayerin und sympathischste Chefin in ihrer Agentur ist, gönnt man ihr das und freut sich auf ihre Wiederkehr. Sie will eine vollkommen entspannte Zeit am Pool, am Meer, in der Sonne mit ihrem Freund Marc (Hanno Friedrich) verbringen. Als sie in der gemeinsamen Wohnung ihren Koffer packt, verschwindet seltsamerweise ihr Freund und ein Fremder schlägt sie bewusstlos. Als sie gefesselt wieder zu sich kommt, muss sie sich fragen, was will dieser Eindringling, was hat er mit ihrem Freund Marc gemacht, und wer könnte ihr helfen, wenn alle überzeugt sind, dass sie im Urlaub und unter keinen Umständen erreichbar ist? Vielleicht ihr Arbeitskollege Thomas (Frank Streffing)? Der Alptraum beginnt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen eine effektiv-schmerzende Parforce-Tour inszenieren, die sowohl den Horror-Freund als auch den psychologisch geschulten Film-Fan befriedigt. Der Schwerpunkt liegt dabei eindeutig auf dem Psycho-Feld, gesplattert wird nicht, aber wehtun tut's.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer Filme mit Geheimnis mag, in denen die Fragen spannender als die Antworten sind, soll uns unterstützen. Wer vielseitigen Schauspielern gerne in einem existentiellen Kammerspiel zuschaut, soll uns unterstützen. Wer schon einmal auf einem Filmfestival einen schockierenden Kurzfilm gesehen hat und sich gewünscht hat, davon die Langversion zu sehen, obwohl.... eigentlich nicht, weil das wäre ja die ausgedehnte Tortur..... soll uns unterstützen.
Wer Neu-Erfinden besser als Jammern findet, soll uns unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden die anfallenden Kosten beglichen:

  • Materialmiete
  • Locationmiete
  • Fahrtkosten für die Schauspieler
  • Hotelkosten
  • Postproduktion


und nicht zuletzt das Catering für alle Beteiligten. Außerdem die DVD-Produktion plus Artwork & Anmeldekosten für Festivals.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Produzenten von "Endlich allein" kennen sich seit ihrer Zusammenarbeit bei SECHSERPACK (Sat1). Martin Przyborowski (Regie) und Hanno Friedrich (Buch) sind große Genrefans und haben unabhängig voneinander bereits Genrekurzfilme gedreht. Für dieses Projekt tun sie sich zum ersten Mal zusammen, um mit geballter Kreativkraft einen effektiven Schocker zu drehen.


Der Regisseur

Martin Przyborowski
Martin Przyborowski,1958 in Hamburg geboren, bricht das Studium der Kunstgeschichte ab und volontiert bei Markenfilm, einer renommierten Werbefilmproduktion, wo er als Aufnahmeleiter und Regieassistent arbeitet. Er wird Sänger der Punkband "The Sadoboys", später "Die X-Agenten", für die er komponiert und textet.1981 gehen sie auf Deutschlandtournee als Vorgruppe von Depeche Mode.
Seit 1994 ist er als Regisseur, Cutter und Autor selbstständig. Er führte Regie bei der Comedyserie HAPPINESS. Dreht Sitcoms (ALLES ATZE, VOLLES HAUS), Comedyserien (SECHSERPACK, TWO FUNNY), Einspielfilme und Musikclips. 2004 erhielt er den Deutschen Comedypreis für OLM!. 2011 war er für den Grimme Preis (DAS R-TEAM) und den Deutschen Comedypreis nominiert (DIE BÜLENT CEYLAN-SHOW), 2012 mit zwei Formaten für den Deutschen Comedypreis (DIE BÜLENT CEYLAN-SHOW, NICHT NACHMACHEN!). Neben dem Filmemachen fotografiert er gerne, macht Musik und schraubt an seinen amerikanischen Autos herum.
http://www.martinprzyborowski.com/


Die Schauspieler

Saralisa Volm
Saralisa Volm ist 1985 in der Provinz geboren und im Anschluss durch das halbe Land gezogen: München, Stuttgart, Bad Tölz, Münster. 2006 kam sie nach Hamburg um Filme zu drehen. Durch Zufall traf sie auf Klaus Lemke und dreht heute mit ihm den bereits fünften gemeinsamen Film. Zwischendurch spielte sie einigen anderen Kino- , TV- und Kurzfilmprojekten, bekam zwei Kinder und studierte an der Open University in Großbritannien. 2010 machte sie ihren Bachelor of Arts in Geisteswissenschaften mit dem Schwerpunkt Kunstgeschichte und Philosophie. Derzeit arbeitet sie an ihrem Master im Bereich Kunstgeschichte. Wenn sie nicht dreht oder studiert, arbeitet sie als Autorin und verfolgt eigene Filmprojekte.
In der Reportage zum Dreh von Klaus Lemkes FINALE schrieb die Süddeutsche Zeitung: "Saralisa ist eine Über-Frau. Wer sie sieht, glaubt wieder an Deutschland." Wow!
http://www.saralisavolm.de/

Hanno Friedrich
Hanno Friedrich ist Schauspieler, Sprecher und Moderator. Geboren 1966 in Wuppertal absolvierte er sein Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Berlin und war ab 1993 Ensemblemitglied an den Theatern Oldenburg, Basel und Bonn. Seit 2001 ist er hauptsächlich für Fernsehproduktionen tätig. Seine SAT1-Serie SECHSERPACK gehörte zu den erfolgreichsten deutschen Comedy-Formaten. Die Liebe zur Musik lebt er aus als Mitglied und Erfinder des preisgekrönten Musik-Kabaretts ABBA JETZT!, das seit 1998 auf nicht enden wollender Tournee ist und als Regisseur bei musikalischen Bühnenproduktionen. Sein erster Kurzfilm MOEBIUS (Regie Steffen Wimmers), für den er das Buch schrieb, produzierte und sich selbst in der Hauptrolle besetzte, gewann 2009 den Silbernen Indie-Stars-Award.
http://www.hanno-friedrich.de/

Frank Streffing
Frank Streffing wurde 1976 in Nordrhein-Westfalen geboren. Nach dem Schauspielstudium an der Universität der Künste Berlin wurde er Ensemblemitglied des Maxim-Gorki-Theaters Berlin. Dort spielte er neben vielen anderen Rollen den Tybalt in Romeo und Julia unter der Regie von Katharina Thalbach. Zudem trat er immer wieder in der Staatsoper Berlin, der Volksbühne Berlin und im HAU auf. Daneben war er stets für Film und Fernsehen tätig. Er drehte u. a. für IM ANGESICHT DES VERBRECHENS (Dominik Graf), PASTEWKA, GROUPIES BLEIBEN NICHT ZUM FRÜHSTÜCK (Marc Rothemund), DANNI LOWINSKI und den Kinofilm ZURICH. Mit 4 SINGLES war Frank zweimal für den Deutschen Comedypreis nominiert. Von 2009 bis 2012 gab er der LBS-Kampagne „Von Haus aus entspannt“ als Bernd Häusel ein Gesicht. Im Februar 2014 stand Frank für den Kinofilm DIE KRONE VON ARKUS vor der Kamera. Zudem steht er seit August 2013 in Udo Lindenbergs Musical HINTERM HORIZONT als Hauptcast auf der Bühne des Theaters am Potsdamer Platz, Berlin. Frank hat eine Sprecherausbildung absolviert, spricht u. a. Dokumentationen, moderiert Live-Veranstaltungen, hält Lesungen und tritt als Schlagzeuger mit einer Jazzband auf.
http://www.frank-streffing.com/

Der große Unbekannte

... ist der Darsteller des Eindringlings, der Franka (Saralisa Volm) das Leben zur Hölle macht. Wer das ist, soll ein Geheimnis bleiben, das erst am Ende des Films aufgelöst wird.

Impressum
zenon-Produktion | Hanno Friedrich
Büchelgarten 39
53225 Bonn Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.787.622 € von der Crowd finanziert
5.043 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH