Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Ensemble trioLogie - Das Debütalbum "soundscapes"
Kristina Lisner, Melanie Hunger, Markus Sich - Wir sind das Ensemble trioLogie! In unserem Projekt geht es um die Veröffentlichung unserer ersten CD mit dem Titel "soundscapes". Mit dieser vielseitigen Auswahl unseres aktuellen Konzertrepertoires könnt ihr uns nun endlich auch in eurem Wohnzimmer hören. Wenn ihr von unserer außergewöhnlichen Besetzung auch überzeugt seid, dann unterstützt uns doch einfach bei dem letzten Schritt zur Veröffentlichung unserer CD!
Wuppertal
2.800 €
2.000 € Fundingziel
77
Fans
68
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.09.15 16:22 Uhr - 30.10.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November 2015
Fundingziel 2.000 €
Stadt Wuppertal
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten unsere doch oft unterschätzten Instrumente (Mandoline und Gitarre) in ein neues Licht rücken. Mit den eingespielten Werken von barocker bis hin zu moderner Musik möchten wir zeigen, dass wir uns entgegen dem klischeehaften Image der Mandolinenmusik auf einen Weg abseits der schon ausgetretenen musikalischen Pfade begeben. Euch erwartet eine CD mit ganz unterschiedlichen Stilrichtungen und eigenen Bearbeitungen. Für jeden Geschmack und jede Gelegenheit ist da etwas dabei!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten allen, die nach unserer CD gefragt haben, die Möglichkeit bieten unsere Musik auch außerhalb des Konzertsaals zu hören. Dabei war es uns bei den Aufnahmen ein Anliegen, möglichst viel Live-Charakter und Emotionalität in die Musik zu legen, so dass ihr beim Hören den Effekt eines Livekonzertes erleben könnt.
Zusätzlich ist es auch unser Ziel, das Album in einer Reihe von Konzerten live vorzustellen. Denn unser Ensemble steht für ein authentisches, persönliches Klangerlebnis. Wir möchten euch zeigen, dass ein klassisches Konzert keinesfalls trocken oder verstaubt sein muss.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Eine solche CD zu produzieren ist eine teure Angelegenheit. Kosten für den Tonmeister und Bearbeitung des Materials, Layout, Miete (Aufnahmeort), Produktion, GEMA usw. fallen an. Natürlich stecken außerdem viele Stunden schweißtreibender Probenzeit und einige Vorbereitungskonzerte dahinter.
Den größten Teil der anfallenden Kosten konnten wir bereits durch unsere angesparten Gagen der letzte Konzerte begleichen. Allerdings fallen nun noch die letzten Kosten für die Produktion im Presswerk sowie die Promotion für die CD an.
Mit eurer Unterstützung können wir die Produktion nun endlich abschließen, so dass die CD im November in eurem Wohnzimmer stehen kann!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird ausschließlich für die Produktion der CD verwendet. Wir werden euch immer auf dem Laufenden halten, was mit eurem Geld passiert und wie ihr uns letztendlich unterstützt habt.

Wer steht hinter dem Projekt?

www.ensemble-triologie.com

Wer sich vorab einen klanglichen Eindruck verschaffen möchte, der ist auf unserer Internetseite genau richtig!

Ensemble trioLogie - Biografie

Das Ensemble trioLogie vereint drei vielseitige musikalische Persönlichkeiten zu einer klanglichen Einheit in einer ganz besonderen Besetzung.

Kristina Lisner (Mandoline), Melanie Hunger (Mandoline/Mandola) und Markus Sich (Gitarre) lernten sich während ihres gemeinsamen Studiums an der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Wuppertal kennen und gründeten 2012 das Ensemble trioLogie.

Alle drei sind erste Preisträger verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe und wurden 2013 mit einem Stipendium der Yehudi Menuhin Stiftung Live Music Now e.V. ausgezeichnet.
Konzerte als Solisten, Kammermusiker und Orchestermusiker führten sie bereits in große Konzerthäuser in Deutschland sowie quer durch Europa, nach Amerika und nach Asien, u.a. Philharmonie Essen, Funkhaus WDR Köln, Chongqing Grand Theatre (China), Philharmonic Hall Novosibirsk (Russland). Rundfunk- und Fernsehaufnahmen entstanden u.a. für Deutschlandradio Kultur und Nika TV (Russland).

Das Repertoire der drei Künstler umfasst Werke aus vier Jahrhunderten für Mandoline, Sopranlaute und Gitarre. Das Trio bereichert das ständig wachsende Programm mit eigenen stilgerechten Bearbeitungen von Werken großer Meister wie Corelli, J.S. Bach oder Albinoni. Dabei versteht das Trio auch die Erweiterung der Literatur für diese ungewöhnliche Besetzung als essenziellen Teil seiner musikalischen Arbeit.


Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.079.232 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH