Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Das erste Wächterhaus Dresdens ist in Gefahr! Helft mit, es zu erhalten!
Dresden
4.743 €
4.300 € Fundingziel
154
Fans
144
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Erhalt des 1. Wächterhauses Dresdens

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.03.2014 09:21 Uhr - 31.05.2014 23:59 Uhr
Fundingziel 4.300 €
Stadt Dresden
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Im Mai 2013 haben wir, der Verein HausHalten Dresden e.V., das erste Wächterhaus Dresdens am Emerich-Ambros-Ufer 42 eröffnet, kurz EAU42 genannt. "Wächterhäuser" sind ein Zwischennutzungskonzept, bei dem leerstehende Häuser wiederbelebt werden, um deren Räumlichkeiten an Menschen und Projekte zu vergeben, die sich künstlerisch, kulturell oder sozial engagieren.
Die Räume können wir sehr kostengünstig vergeben, da der Hauseigentümer für die Zwischennutzung keine Miete verlangt. Es ist also der ideale - und in Dresden auch dringend benötigte - Ort, an dem Menschen die Möglichkeit haben, in bezahlbaren Räumen ihre Ideen und Projekte zu verwirklichen!
Dass kreative Freiräume in Dresden dringend benötigt werden, zeigt sich daran, dass das EAU42 sofort großen Anklang fand. Binnen kürzester Zeit hat sich das Haus komplett gefüllt! Heute finden in den 27 Räumen Künstler_innen, Fotograf_innen, Vereine, Autor_innen, Designer_innen und Werkstätten einen Ort zum Arbeiten.
Daneben haben wir auch ein öffentlichen Projektraum eingerichtet, den jede_r (also auch Aussenstehende), der/die Interesse hat, kurzfristig für temporäre Projekte wie beispielsweise Ausstellungen, Workshops, etc. nutzen kann. Kurzum: Das EAU42 ist eine wichtige Bereicherung der soziokulturellen Szene Dresdens!

Damit das Haus weiterhin als Wächterhaus genutzt werden darf, müssen wir Auflagen der Bauaufsichtsbehörde erfüllen und einen Umnutzungsantrag stellen. Damit ist einiges an Kosten verbunden, die weder von uns, dem Verein HausHalten Dresden e.V., noch von den Nutzenden des Wächterhauses gestemmt werden können. Ohne eine erfolgreiche Umnutzung kann das EAU42 allerdings nicht weiterbestehen und muss geschlossen werden!

Um diesen kreativen Ort für Dresden erhalten zu können, brauchen wir Eure Unterstützung und laden Euch ein, Teil dieses spannenden Projekts zu werden! Jeder Beitrag ist wichtig!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel des EAU42 im Speziellen und von HausHalten Dresden e.V. im Allgemeinen ist es, bezahlbaren Projektraum für Künstler und kulturell engagierte Menschen und Vereine zu schaffen.

Die Zielgruppe für dieses Crowdfunding-Projekt sind alle Menschen, die der Meinung sind, dass kreative Freiräume eine wichtige Voraussetzung für Kunst, Kultur und gesellschaftliches Engagement sind und die die Schaffung solcher kreativen Freiräume unterstützen! Gerade in Zeiten, in denen kommunale Politik ihre Unterstützung versagt und zahlreiche suchende Menschen und Initiativen mit dieser Problematik allein lässt, gilt es, eigenständig organisierte Projekte zur Schaffung kreativer Freiräume zu unterstützen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Erhalt des Wächterhauses EAU42 ist unterstützenswert, damit dieser kreative Freiraum für Kunst, Kultur und gesellschaftliches Engagement erhalten bleibt! Ohne Eure Unterstützung und eine erfolgreiche Finanzierung der Umnutzung wird das Wächterhaus EAU42 nicht weiterbestehen können!

Unmittelbar profitieren davon künstlerisch und sozial engagierte Menschen und Initiativen, die die Räume im EAU42 nutzen. Mittelbar profitiert aber ebenso das soziokulturelle Leben des gesamten Stadtteils und letzlich ganz Dresdens vom EAU42. Dresden braucht das Wächterhaus!

Als Dankeschöns erwarten Euch handgefertigte Leckerbissen des künstlerischen und handwerklichen Schaffens der derzeitigen Nutzer_innen des EAU42! Oder aber ihr nehmt an einem der angebotenen Workshops teil, in denen das geballte Wissen zu literatischem Schreiben, Fotogrammerstellung, Messerschleifen oder elektronischer Bastelei weitergegeben wird! Oder aber ihr entscheidet Euch für einen Gemüsekorb aus dem Wächtergarten, der mit Gemüse gefüllt ist, dass in liebevoller, kleingärtnerischer Gemeinschaftsarbeit gezogen wurde! So vielfältig wie die Nutzer_innen des EAU42 sind auch die Dankeschöns!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Finanzierung des Umnutzungsantrags sowie für Baumaßnahmen genutzt, die zur Erfüllung der Auflagen aus dem Umnutzungsantrag erforderlich sind.

Dies umfasst im Einzelnen:
- Bearbeitungsgebühren der Bauaufsichtsbehörde
- Erforderliche Planungskosten des Architekten
- Sach- und Baukosten für die Erfüllung der Umnutzungsauflagen; vorrangig für Brandschutzmaßnahmen (Feuerlöscher, Rauchmelder, selbstschließende Türen, Mauerarbeiten, etc.)

Darüber hinaus entstehen durch die Herstellung einiger Dankeschöns Kosten, die ebenfalls durch das Projektbudget abgedeckt werden müssen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen der gemeinnützige eau42 – wächterhaus dresden e.V. und der HausHalten Dresden e.V. HausHalten Dresden e.V. ist ein sich gemeinnützig engagierender Verein, dessen Ziel es ist, Wächterhäuser in Dresden und Umgebung zu schaffen. Mit Wächterhäusern versucht HausHalten Dresden e.V., erschwinglichen Raum für nichtkommerzielle künstlerische und soziale Projekte zur Verfügung zu stellen, der in Dresden so dringend benötigt wird. Der Verein eau42 – wächterhaus dresden e.V. ist der Zusammenschluss der einzelnen Nutzenden des Wächterhauses EAU42.

Impressum
eau42 – wächterhaus dresden e.V. (gemeinnützig) / HausHalten Dresden e.V.
Sebastian Michel
Emerich-Ambros-Ufer 42
01159 Dresden

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.088.144 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH