Crowdfinanzieren seit 2010

La Companie artmagica an der Elfenbeinküste tourt mit Leuchtbotschaften durchs Land und überschreitet magische Grenzen im Schwarzlichttheater

"lasst Afrika leuchten" – oder kann man mit Kunst die Welt retten? Es ist die besondere Aufgabe von Künstler/innen, wichtige Themen der Zeit mit Visionen und Lösungen auszustatten, um eine gemeinsame Weltsprache zu entwickeln. Die Companie artmagica in Abidjan, Elfenbeinküste, erarbeitet durch ihre Schwarzlichtperformance eine universelle Sprache. Die gewählten Themen und Bilder sprechen ohne Worte auf der Bühne, aber sie tanzen und bewegen leuchtende Botschaften für ihr Publikum.
Finanzierungszeitraum
21.10.18 - 26.11.18
Realisierungszeitraum
Dezember 2018 bis März 2019
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 5.000 €

mit diesem Geldsegen können wir unsere mobile Schwarzlichtstation aufbauen: Ein Theaterzelt mit Equipment, einen geschlossenen Anhänger, Transport nach Abidjan

Stadt
Bayreuth
Kategorie
Theater
Projekt-Widget
Widget einbinden

65 Unterstützer:innen

Tina Karl
Tina Karl
christiane scheumann
christiane scheumann
Jörg Baumann
Jörg Baumann
Sylvia Ditter
Sylvia Ditter
Helga Baumann
Helga Baumann
Corinna Lehmann
Corinna Lehmann
Philipp Beck
Philipp Beck
Tamara Eichtmayer
Tamara Eichtmayer
Volker Heiser
Volker Heiser
Viola Märtin
Viola Märtin
Paola Giovanoli
Paola Giovanoli
Anita Weber
Anita Weber
Anonyme Unterstützungen: 8

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Es leuchtet in Afrika
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren