Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
http://www.eupoly.com Seit 2002 ist der Euro auch in Deutschland das offizielle Zahlungsmittel. Nun - mehr als 10 Jahre danach - versinkt die Eurozone im Chaos. Die Wirtschaft lahmt, ein Staat nach dem anderen rutscht in die Pleite und muss gerettet werden. Besonders im Süden explodiert die Arbeitslosigkeit, die Jugend ist besonders stark betroffen. Diese Doku wirft einen Blick hinter den Vorhang und versucht zu ergründen, wer die eigentlichen Profiteure sind und waren.
Helmstedt
8.758 €
7.500 € Fundingziel
268
Fans
229
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 EUPOLY - Ein Europäischer Alptraum auf Englisch

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.07.2013 11:12 Uhr - 30.09.2013 23:59 Uhr
Fundingziel 7.500 €
Stadt Helmstedt
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Webseite zum Film: www.eupoly.de

Seit 2002 ist der Euro auch in Deutschland das offizielle Zahlungsmittel. Nun  mehr als 10 Jahre danach  versinkt die Eurozone im Chaos. Die Wirtschaft lahmt, ein Staat nach dem anderen rutscht in die Pleite und muss gerettet werden. Besonders im Süden explodiert die Arbeitslosigkeit, die Jugend ist besonders stark betroffen.

Diese Doku wirft einen Blick hinter den Vorhang und versucht zu ergründen, wer die eigentlichen Profiteure sind und waren. Wo wird die Reise hingehen und was werden die Folgen sein? Kann man den Crash noch verhindern und welche Alternativen gibt es?

In einer packenden Zeitlinie wird aufgezeigt wie die Dinge sich entwickelt haben und der zunehmenden Dynamik Rechnung getragen. Nicht nur Experten und Zeitzeugen kommen zu Wort, auch verschüttet geglaubte Originalaufnahmen helfen Aussagen von damals wieder in das Bewußtsein zu rücken.

Viele einzelne Details sind noch im Gedächtnis, aber in einer so geballten Form ergibt sich ein eigenes Bild und man gerät durchaus ins Grübeln.

Europa ist jedoch mehr als Deutschland und darum möchte ich den Film auch in Englisch produzieren. Wenn das erfolgreich wäre, würden sich auch weitere Sprachen anbieten, zum Beispiel Spanisch und Französisch.
Da 144 Minuten ordentlicher Übersetzung und Sprechertexte, sowie die Produktion entsprechend Geldmittel benötigt, möchte ich versuchen dieses über die Gemeinschaft zu realisieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Bürger werden von der Politik im Dunkeln gelassen, wie die Konsequenzen der Rettungsmaßnahmen aussehen werden. Nur wer die Zusammenhänge versteht, kann sich darüber eine eigene Meinung bilden. Mittlerweile wird das "Theater" über fast 5 Jahre gezogen und die Krise immer wieder als beendet erklärt. Die Krise ist jedoch nicht vorbei, sie hat noch garnicht wirklich begonnen.

Der Film soll in seiner Zeitlinie auch in Englisch zeigen, wie die Bürger getäuscht werden und wurden. Für die deutschsprachigen Bürger ist das schon möglich, es wäre aber auch für die anderen 500 Millionen EU-Bürger ein Thema.

Ich denke der Film sollte für alle erschlossen werden und wünsche mir einfach mangels eines externen Geldgebers die Möglichkeit es umzusetzen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil es 5 vor 12 ist und leider viele Bürger und Steuerzahler in ganz Europa auf eine Katastrophe zusteuern. Durch die mangelnden Zusammenhänge wegen der langen Ausdehnung sind viele Dinge bereits in Vergessenheit geraten. Es geht nicht nur um Deutschland, sondern ganz Europa. Nur wenn man qualifizierte Informationen hat, kann man sich auch eine ordentliche Meinung bilden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Dokumentation "Eupoly - Ein Europäischer Alptraum" wird zunächst als Englische DVD produziert, sollten die Mittel reichen, wäre als nächste Sprache spanisch und dann französisch dran.

Es sollten alle Europäer die Möglichkeit haben sich diesen Film anzusehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Meine Wenigkeit - Jens Blecker- und Thomas Schad. Ich betreibe seit etwa 5 Jahren einen der meistgelesenen deutschsprachigen Blogs im Bereich Politik und Wirtschaft. Thomas ist 3D-Grafiker und kümmert sich um Schnitt, Animationen und ähnliches.

Projektupdates

08.10.2013

Herzlichen Dank an Alle die dieses Projekt zum Erfolg geführt haben. Nun werden diese Informationen auch im Rest der Welt verfügbar werden und vor Allem in Resteuropa. Zwischenzeitlich hatte ich meine Zweifel ob das Projekt erfolgreich wird, zum ende haben etliche Menschen gezeigt was man gemeinsam auf die Beine stellen kann. Dafür vielen Dank. Die einzelnen DVD´s sind bereits in der Post und dürften morgen eintrudeln, einige mit persönlicher Widmung gehen heute auch noch raus. Da alles spalte für Spalte auf die Briefe übertragen werden muss, ist es schon eine Menge Arbeit und ich will auch nicht auf jede DVD den gleichen Spruch schreiben, also etwas Geduld noch meine Lieben. DANKE und bis in Kürze zum nächsten Update. Jens

26.07.2013

So liebe Freunde der unabhängigen Produktion, an dieser Stelle wird sich nun die Spreu vom Weizen trennen. Die heiße Phase hat begonnen und jetzt wird sich zeigen was machbar ist und was eben nicht. Der Betrag ist eigentlich überschaubar und darum würde es mich auch zunächst überraschen, sollten wir das nicht hinbekommen. Einen Daumen hoch an alle die vielleicht ein Bier weniger trinken oder halt einen Monat auf das neue Smartphone warten. Carpe diem und auf gutes Gelingen.

Impressum
IKNews - Multimedia
Jens Blecker
Am Lohen 1
38350 Helmstedt Deuschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.015.731 € von der Crowd finanziert
4.272 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH