Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Unser immerwährender Nachhaltigkeitskalender soll dich dabei unterstützen, dein Leben nachhaltiger zu gestalten. Auf 366 Karten bekommst du täglich einen Tipp für mehr Nachhaltigkeit, darunter Rezepte, Saisonkalender, Haushaltstipps und viele mehr. Und das Beste: Du kannst ihn im nächsten Jahr wieder nutzen und so immer nachhaltiger werden. Der Kalender wird natürlich auch nachhaltig hergestellt: Die Karten in einer Ökodruckerei und die Holzbox in einer Behindertenwerkstatt.
Berlin
2.025 €
12.500 € Fundingschwelle
41
Fans
44
Unterstützer
52 Tage
 Der immerwährende Nachhaltigkeitskalender

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.05.17 13:31 Uhr - 15.08.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ab August 2017
Fundingschwelle 12.500 €
Fundingziel 25.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

In dem Projekt geht es um unseren Umgang mit der Natur, unseren Mitmenschen und uns selbst. Darum, zu einem Lebensstil zurückzukehren, der das Leben, und jedes Leben auf der Erde wertschätzt.

Evergreen Ideas ist ein immerwährender Nachhaltigkeitskalender.

Er enthält 366 Kalenderblätter mit Tipps, um Schritt für Schritt umweltfreundlicher und grüner zu leben. Wird ein Tipp umgesetzt, kann die Entscheidung durch ein Häkchen neben dem Feld „Ja, ich bin dabei!“ (o.a.) auf der Vorderseite der Karte bekräftigt werden. Die Karten enthalten Welttage und bieten Platz für Geburtstage sowie persönliche Notizen – so kann Jahr für Jahr der persönliche Fortschritt dokumentiert werden.
Unter den Tipps finden sich pro Monat ein Saisonkalender sowie zwei vegane Rezepte. Darüber hinaus gibt es weitere Kategorien, die monatlich im Kalender vorkommen:

  • Hausmittel des Monats
  • Entspannungstipp des Monats
  • Wissenstipp des Monats
  • Gütesiegel des Monats
  • Lesetipp des Monats
  • Blogempfehlungen
  • Nachhaltig Einkaufen

Die Kiste wurde aus Birke aus nachhaltiger Forstwirtschaft in einer Behindertenwerkstatt in Berlin gefertigt. Die Karten werden klimaneutral auf 250g Recyclingpapier in einer Ökodruckerei gedruckt.

Die Karten haben das Format 9x13 cm.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen, dass Nachhaltigkeit nicht nur ein trendiger Begriff ist, sondern wirklich gelebt wird. Am besten von jedem einzelnen Menschen dieser Erde. Da wir aus eigener Erfahrung wissen, dass das nicht von jetzt auf gleich möglich ist, haben wir ein "Werkzeug" entwickelt, mit dem jeder Nachhaltigkeit einfach und Schritt für Schritt in seinen Alltag integrieren kann. Das Tempo entscheidet jeder selbst.
Der Kalender ist geeignet für:


  • Jeden, der nachhaltiger, grüner und/oder gesünder leben möchte.
  • Bewusste Konsumenten
  • Kinder und Jugendliche
  • Erwachsene
  • Rentner*innen
  • Junge
  • Alte
  • Fahrradfahrer*innen
  • Autofahrer*innen
  • Rennfahrer*innen
  • Schauspieler*innen
  • Erzieher*innen
  • Manager*innen
  • Alle eben. ;)


Der Kalender eignet sich besonders gut


  • Für den Eigengebrauch
  • Im Büro, um im Team nachhaltiger zu werden
  • Wenn du selbst schon nachhaltig lebst und Freunde und Verwandte hast, die es dir gleichtun möchten
  • Als Geschenk: Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk, zur Hochzeit u.v.m.
  • Als Mitarbeitergeschenk für dein Unternehmen
  • Für Nachhaltigkeitsfreunde und solche, die es werden wollen

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn du gerne mehr für die Umwelt tun würdest und dir dafür noch die zündende Idee fehlt, dann ist unser Crowdfunding wie gemacht für dich. Selbst wenn du den Kalender nicht für dich selbst möchtest, kannst du einen Beitrag leisten, indem du mit deiner Unterstützung dazu beiträgst, dass der Kalender anderen zugänglich gemacht wird.

Darüber hinaus unterstützt du gleichzeitig die Behindertenwerkstatt "Lebenswerkgemeinschaft" in Berlin und unsere Ökodruckerei "Printzipia" - denn wir legen Wert darauf, weiterhin mit diesen wunderbaren Partnern zusammenzuarbeiten. Denn unser Kalender soll selbst die Nachhaltigkeit leben, die seinem Inhalt entspricht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Erstmal springen wir drei Runden vor Freude im Kreis und dann lassen wir mindestens 500 neue Kartensätze des Kalenders bei der Ökodruckerei Printzipia drucken und ebenfalls 500 Kisten in der Lebenswerkgemeinschaft in Berlin fertigen. Je mehr Geld wir zusammenbekommen, desto mehr Kalender können wir produzieren.

Wenn wir unser Ziel erreichen oder sogar übertreffen, dann können wir nicht nur den Kalender in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreiben, sondern auch die Produktpalette von Evergreen Ideas erweitern. Denn wir haben bereits ein weiteres Produkt in Planung: Ein nachhaltiges Gedächtnisspiel. Mehr dazu erfährst du im Laufe des Crowdfundings auf unserem Blog (http://evergreen-ideas.de/blog).

Hinzu kommen folgende Punkte:


  • Marketing und Werbung
  • Provisionskosten, da wir den Kalender auf verschiedenen Online-Marktplätzen anbieten (Avocadostore, DaWanda und Fairmondo)
  • Laufende Kosten wie die Kontoführungsgebühren bei der GLS Bank
  • Steuerberatung
  • Weitere Administrative Kosten

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Idee für den Kalender entstand in Julias Kopf, als sie im Laufe ihres Masters in Öko-Agrar-Management den Entschluss fasste, sich selbstständig zu machen. Die Idee blieb allerdings vorerst zwischen anderen Plänen und Verpflichtungen liegen, bis sie schließlich Raphael davon erzählte, der sofort Feuer und Flamme für die Idee war. Zu zweit überlegten sie sich Inhalte für den Kalender und recherchierten und schrieben die Tipps. Mit Katja kam dann der gestalterische Part hinzu. 
Zusammen gründeten die drei Ende 2016 das Unternehmen Evergreen Ideas und brachten den immerwährenden Nachhaltigkeitskalender heraus. Neben Evergreen Ideas bloggen Julia und Raphael bei "Der Veg ist das Ziel" und freelancen im Online Marketing, während Katja in einer NGO arbeitet. Raphael studiert außerdem an einer FernUniversität Informatik.

Impressum
Evergreen Ideas GbR
Leopoldstraße 9
10317 Berlin Deutschland

Telefon: +493089398901

Steuernummer: 32/342/01449

Partner

Die Green World Tour Messen haben ein neuartiges Messekonzept: Sie wollen Nachhaltigkeit zum Mainstream machen.

Die erste Messe findet am 13. und 14. Oktober 2017 in Berlin statt.

Evergreen Ideas wird dort mit einem Stand vertreten sein.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.962.176 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH