Projekte / Event
Lebst du deine Träume? Und wenn nicht, was hindert dich daran? Am Extremsport-Tag Frankfurt erzählen Extremsportler ihre spannende Geschichte. In Vorträgen und Seminaren berichten sie davon, wie sie ihre Leidenschaft leben, was es heißt, an das eigene Limit zu gehen und nach Rückschlägen immer wieder aufzustehen. Der Extremsport-Tag ist ein Event für Sportbegeisterte, Abenteurer und Outdoorfreaks – und vor allem für all diejenigen, die sich inspirieren und motivieren lassen möchten.
Frankfurt am Main
365 €
13.642 € Fundingziel
2
Fans
6
Unterstützer
35 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.05.18 14:18 Uhr - 01.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 03. November 2018
Fundingziel 13.642 €
2. Fundingziel 16.000 €
Das Fundingziel beinhaltet sämtliche Kosten rund um die Organisation, Werbung und den Ablauf des Extremsport-Tages 2018.
Je mehr Geld zusammen kommt, desto mehr Spendengelder können wir am Ende an unseren noch auszuwählenden Charitypartner überweisen.
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Was hat der Extremsport-Tag zu bieten?
Der Extremsport-Tag Frankfurt liefert nicht nur Vorträge und Seminare rund um das Thema Extremsport, sondern auch eine Präsentations- und Kommunikationsplattform für die Extremsport-Szene - sowie einen Austausch von Profi- und Hobbysportlern auf Augenhöhe.

Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Jahr die beiden Moderatoren Anke Seeling (bekannt aus rheinmaintv) und Extremsport-Experte Bernhard Vogel durch den Tag führen!

Parallel zum Vortragsprogramm wird auch in diesem Jahr eine kleine, aber feine begleitende Ausstellung von Unternehmen angestrebt, die ihre Produkte einer sportaffinen Zielgruppe präsentieren möchten.

Der Extremsport-Tag, der am 3. November 2018 von 9-19 Uhr geplant ist, wird in den Räumen der Uni Klinik Frankfurt stattfinden. Die Überschüsse des Extremsport-Tages kommen einem karitativen Projekt zugute. In den letzten Jahren gingen die Überschüsse an die Deutsche Stammzellspenderdatei.

Was ist neu?
Der Extremsport-Tag ist ein Event von Sportlern für Sportler! Neben der Möglichkeit, einen Seminar- oder Vortragsslot für den Tag zu erwerben, werden wir euch 2018 über die Inhalte des Programms abstimmen lassen.
Zunächst sammeln wir die von euch eingereichten Vortragsthemen, sprechen mit den in Frage kommenden Referenten (die zugunsten unseres Charity-Partners komplett auf ihr Honorar verzichten) und am Ende stimmt ihr ab, wen ihr am Extremsport-Tag sehen und hören wollt.

Im Laufe des Tages wird es je sechs parallel stattfindende Vorträge und Seminare geben. Die Themen reichen von Extremläufen, Ultraradfahren, Klettern, Apnoetauchen, Ultratriathlon, Extremschwimmen, B.A.S.E.-Jumpen, Wildwasser-Kajak, Slacklinen bis hin zum Höhenbergsteigen und vieles andere mehr.

Weitere Infos unter: http://www.extremsport-tag.de

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel
Das Ziel des Extremsport-Tages ist es, die Faszination des
Extremsports zu vermitteln und den Aufbau einer nachhaltigen Präsentations- und Kommunikationsplattform für die Extremsport-Szene zu etablieren. Sich treffen, entspannt fachsimpeln, über neue Produkte informieren und mit anderen Sportlern über die eigene sportliche Leidenschaft austauschen - das ist die Intention unserer Veranstaltung.

Die Zielgruppe des Extremsport-Tages
Der Extremsport-Tag richtet sich nicht nur an Extremsportler, sondern an alle, die mehr über die Faszination des Extremsports erfahren wollen.
Ein Event für Sportbegeisterte, Abenteurer, Grenzgänger, Naturliebhaber und Outdoorfreaks. Aber vor allem auch für all diejenigen, die sich inspirieren und motivieren lassen möchten - egal ob für den Sport, den Alltag oder das Berufsleben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Extremsport-Tag liegt uns am Herzen
Als leidenschaftliche Extremsport-Fans liegt es uns am Herzen, die mittlerweile 5. Auflage des Extremsport-Tages ins Leben zu rufen. Das Event hat sich in den vergangenen Jahren zu einer familiären Veranstaltung entwickelt, dessen Fortsetzung einzig an der vernünftigen Finanzierung scheiterte. Daher versuchen wir nun mithilfe der Crowd - die hoffentlich aus ebenso vielen und verrückten Extremsport-Anhänger (so wie wir das sind ;-)) besteht - einen Neustart des Extremsport-Tages auf die Beine zu stellen!

Unsere Motivation
In Zeiten wie diesen, in der wir alltäglich mit Negativ-Schlagzeilen in den Medien konfrontiert werden, ist es Balsam für die Seele, positive Energie, Motivation und Lebensfreude aus den Geschichten anderer Menschen zu ziehen.
Mit unserem Event richten wir uns an alle, die - wenn auch nur für einen Tag - in die Welt des Extremsports eintauchen möchten. Auch wer im Alltag nichts mit Sport am Hut hat, kann an diesem Tag viele Ideen und neue Impulse für Beruf, Freizeit und Familie tanken. Denn Themen, wie: Motivation, Zielplanung, Durchhaltevermögen, Zeitmanagement und der Umgang mit Rückschlägen gehen uns alle an.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Rundum-Sorglos-Paket für einen unvergesslichen Tag
Bei erfolgreicher Finanzierung des Extremsport-Tages werden wir die komplette Organisation und Durchführung des Events übernehmen sowie die erforderlichen Räume inklusive der benötigten Technik anmieten, um allen Teilnehmern einen unvergesslichen Tag zu bescheren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wer sind wir?
Der Extremsport-Tag Frankfurt wird von Fitness@Business organisiert. Die Kooperation wurde 2007 von den Sport- und Geschäftspartnern Iris Hadbawnik und Günther Pawlitzky gegründet. Heute haben sich die beiden auf die Vermittlung von Extremsportlern für Seminare und Events spezialisiert.

Weitere Infos unter: http://www.fitnessatbusiness.de

Impressum
Fitness@Business
Iris Hadbawnik
Luthmerstraße 14
65934 Frankfurt Deutschland

Telefon: 069 38995159
Mobil: 0179 5096913

http://www.fitnessatbusiness.de
Gerichtsstand: Frankfurt am Main
Steuernummer: 015 824 00591

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Quelle: e-recht24.de Rechtsberatung von RA Sören Siebert

Datenschutzhinweis unter: http://www.fitnessatbusiness.de/Datenschutzhinweis.html

Fotos der Seite von: Fotolia, Dietmar Tietzmann, Günther Bauer, privat

Inhalte des Videos mit Unterstützung von:
http://www.christianredl.com
http://www.billibierling.com
http://www.brigidwefelnberg.com
http://www.extremsport.net
https://www.florian-reiterberger.de
http://www.anke-seeling.de
http://www.der-wuestenlaeufer.com
https://stefan-schlegel.com
http://dietmar-tietzmann.homepage.t-online.de/wordpress

sowie: Hannes Kraft, Bernhard Vogel, Jörn Theissig, Jens und Ricarda Witzel, Sebastian Telega, Emanuel Bohlander, Björn Gesemann, Thomas Stephan, Vasanti Niemz, Dietmar Tietzmann, Michael Druener, alle Sponsoren und Unterstützer sowie das Extremsport-Team.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

54.259.418 € von der Crowd finanziert
6.017 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH