Crowdfinanzieren seit 2010

WILLKOMMEN IM KÖNIGREICH DES ABFALLS

Der Dokumentarfilm „The Kingdom of BGBJ - Sampah“ (AT) gewährt Einblick in eine Welt, die nur schwer zu begreifen ist. Dabei begleiten wir eine junge Frau, die unablässig für die Würde der Menschen von Bantar Gebang kämpft. Seit Jahren setzt sich Resa Boenard im Alleingang gegen die Vorurteile und Stigmata ein, mit denen Menschen konfrontiert werden, die am untersten Glied unserer Wertschöpfungskette leben.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
06.12.19 - 31.01.20
Realisierungszeitraum
Sommer 2020
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 5.000 €

Wir werden in der Post Produktion mit dem Nötigsten versorgt. Ihr ermöglicht uns, effektiver an dem Projekt zu arbeiten.

Stadt
Nürnberg
Kategorie
Umwelt
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von
19.04.2020

"Corona Community Support"

Michael Horschelt
Michael Horschelt4 min Lesezeit

Liebe UnterstützerInnen,
Die Welt steht still. Das Coronavirus hat uns alle fest im Griff. Eine vollkommen neue Situation. Millionen von uns sind Zuhause in ihren Wohnungen, von der Außenwelt abgeschottet. Millionen von uns sind in Sorge um ihre Liebsten und die eigene Gesundheit. Millionen von uns versuchen, die rasanten Veränderungen zu begreifen. Genau jetzt ist die Zeit, füreinander da zu sein…Denn es betrifft jeden von uns.

So auch die „Wastepicker“ Familien in Bantar Gebang. 
Ihre Lebensgrundlagen sind die Abfälle der Mega-City Jakarta (Indonesien). Sie werden auf dem größten Müllberg Südost-Asiens, nämlich dem von Bantar Gebang, abgeladen. Aktuell sind dort sämtliche Recyclingfirmen geschlossen, was zur Folge hat, dass das Einkommen der Menschen wegfällt und der Notstand eingetreten ist. 


Resa Boenard und „The Kingdom of BGBJ“ reagieren auf die Situation und haben das „Corona Community Support“ Programm ins Leben gerufen, um diese Familien mit wesentlichen Dingen zu unterstützen. Die Situation verlangt schnelles handeln.
Wir möchten unsere Partnerorganisation „The Kingdom of BGBJ“ in diesem außergewöhnlichen Notstand unterstützen und haben entschieden, jene Gelder, die im Rahmen der „Face your Waste“ Startnext Kampagne für Mahlzeiten und das „Weekly food“ Programm gesammelt wurden, für das „Corona Community Support“ Programm zu spenden. Wir möchten damit schnelle Soforthilfe leisten. Saubere Mahlzeiten werden jetzt dringend gebraucht, denn nicht jeder hat das Glück, sich vor einer Notsituation isolieren und schützen zu können.

Dank Eurem Support konnten wir 77 Care Pakete spenden und den Kindern und Familien zukommen lassen. In den Paketen sind folgende Artikel enthalten:


10 kg Reis
10 Packungen Nudeln
1L Öl
1* Hühner Serundeng
1 kg Zucker
1 kg Eier (ca 15-18 Stück)
1 Packung Sardinen
1 Packung Tee

Wir hoffen in Eurem Sinne gehandelt zu haben und wünschen Euch und Euren Familien weiterhin Kraft und Gesundheit!
Euer BdV e.V.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dear supporters,
at the moment everything is standing still and the corona virus has the world under control. It affects every one of us. It is a completely new situation. For each and every one of us, our friends and our families.

Millions of us are isolated from the outside world in their homes. Millions of us are concerned about loved ones and our own health. Millions of us are trying to understand the rapid changes. Now is the time to be there for each other. Only together can we counter such a crisis and think about the future.

But not everyone is lucky enough to isolate themselves from an emergency and, above all, to protect themselves. This is the case for the "Wastepicker" families in Bantar Gebang. Their livelihoods are the leftovers of the city of Jakarta, and working on the garbage dump puts people at a great risk of infection. But it is not only the hygienic conditions that put the families in considerable danger. All recycling companies are currently closed, with the result that people's income has vanished and they can no longer support themselves.

We would like to support our partner organization "The Kingdom of BGBJ" in this exceptional emergency situation and have decided to donate the funds raised as part of the "Face your Waste" Startnext campaign for meals and the "Weekly food" program to the "Corona Community Support” program to be able to provide immediate emergency help. Clean meals are needed now more than ever.

Thanks to your support, children and families can receive 77 care packages. The packages include the following items:

10kg Rice
10* Pasta
1L Oil
1* Chicken Serundeng
1kg Sugar
1 kg Eggs (ca 15-18 Stück)
1 Pack of Sardines
1 Pack of Tee

This care package is designed to cover the basic needs of one week for one family. We sincerely hope that you and your loved ones are well.
Stay healthy.

Your BdV e.V

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Büro der Verhältnismäßigkeit
Michael Horschelt
Rötenbeckstr.17a
90451 Nürnberg Deutschland

Der Verein "Büro der Verhältnismäßigkeit e.V." ist noch nicht offiziell eingetragen. Dazu warten wir aktuell noch auf die Bestätigung des Nürnberger Registergerichts.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
FACE YOUR WASTE
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren