Lüneburg ist die theaterbegeistertste Stadt der Welt. Und was ihr noch fehlt, ist ein ZIMMERTHEATER. Ein Raum ohne Bühne, kein oben, kein unten, hautnahe Performance. Schauspieler zum Anfassen? Vielleicht. Auf jeden Fall: Ein Erlebnis! Nach 40 Jahren im Freien Theater (davon über 20 Jahre in Lüneburg) ist es soweit: Ich möchte mich selbständig machen! Was noch hilfreich ist: Teilen, teilen, teilen und so vielen wie möglich davon erzählen!
2.583 €
15.000 € Fundingziel 2
43
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
28.03.2020

Fundingziel gesenkt

Thomas Ney
Thomas Ney1 min Lesezeit

Es sind nur noch etwas über zwei Wochen, bis die Kampagne Ein Zimmertheater für Lüneburg ausläuft. Als wir die Kampagne starteten, konnten wir nicht ahnen, dass die Welt mit solchen Problemen konfrontiert wird, wie sie die Pandemie verursacht. Anscheinend haben die Menschen jetzt andere und größere Probleme, als Kunst und Kultur.
Da bisher nur ca. ein Fünftel der Fundingsumme zusammen gekommen ist, habe ich mich entschlossen, das Fundingziel auf € 2500 zu senken, um wenigstens das bisher Erreichte zu sichern. Die Einlösung der Dankeschöns ist dadurch nicht gefährdet, weil wir auf jeden Fall weiter Theater machen werden, auch wenn uns dazu kein eigenes Theater zur Verfügung steht.
Aber vielleicht passiert noch ein Wunder und zum Schluss wird alles gut. Auch das herabgesetzte Fundingziel darf übertroffen werden!
Das wünsche ich Euch und uns!

Impressum
Thomas Ney
Planckstr. 57
21335 Lüneburg Deutschland