<% user.display_name %>
Projekte / Sport
Eine Heimat für den HFC Falke e.V.! Der HFC Falke wurde im Juni 2014 als Reaktion auf die Ausgliederung des HSV und Gegenentwurf zum Modernen Fußball gegründet. Seit 2015 wurden zwei Herrenmannschaften aufgebaut, die bereits 4 Mal aufgestiegen sind. Wir brauchen jetzt eine eigene Sportanlage mit Vereinsheim, welches als Treffpunkt für alle im Verein dient. Als offener Raum für alle Initiativen die etwas bewegen wollen - um den Traum eines Fußballvereins für ALLE weiter verwirklichen zu können.
53.918 €
200.000 € 2. Fundingziel
725
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
20.07.19, 18:59 Saskia Neumann

Heute ist der 10. Tag unserer Kampagne und wir kratzen aktuell an der 20.000 Euro Marke. Das alles haben wir nur euch zu verdanken!

Mit dem Spiel gegen YB SK Beveren am 13.07. haben wir den Stein so richtig ins Rollen gebracht. Viele Aktionen liegen bereits hinter uns, aber da kommt noch viel mehr. Das Orga-Team werkelt im Hintergrund fleißig an weiteren Möglichkeiten, euch mit dem Falkenfieber zu infizieren.

Damit ihr ein wenig mehr über die Hintergründe erfahren könnt, möchten wir euch heute gerne eine kleine Presseschau zur Verfügung stellen. Alles Artikel, die in der letzten Woche zu unserem Verein und der Kampagne veröffentlicht wurden.

Wir halten euch weiter auf dem Laufenden und freuen uns, wenn ihr eurer Familie, Freunden und Bekannten hiervon erzählt. Nur so können wir unser Ziel erreichen!

Alleine bist Du leise - zu Hunderten wird es laut - zu Tausenden unüberhörbar!

HFC Falke startet Crowdfunding-Kampagne

HFC Falke startet Crowfunding-Aktion für Trainingsplatz

Fünf Jahre nach dem HSV-Aus: Wie geht's eigentlich dem HFC Falke?

Fehlender Vereinsstandort: HFC Falke startet Crowdfunding-Kampagne

HFC Falke startet Crowfunding-Aktion für Trainingsplatz

„Aufgeben ist keine Alternative“ – HFC Falke: Kommen 200.000 Euro für einen Sportplatz durch Schwarmfinanzierung zusammen?

»Ein ganz spezieller Geruch«