Eine Heimat für den HFC Falke e.V.! Der HFC Falke wurde im Juni 2014 als Reaktion auf die Ausgliederung des HSV und Gegenentwurf zum Modernen Fußball gegründet. Seit 2015 wurden zwei Herrenmannschaften aufgebaut, die bereits 4 Mal aufgestiegen sind. Wir brauchen jetzt eine eigene Sportanlage mit Vereinsheim, welches als Treffpunkt für alle im Verein dient. Als offener Raum für alle Initiativen die etwas bewegen wollen - um den Traum eines Fußballvereins für ALLE weiter verwirklichen zu können.
53.918 €
200.000 € Fundingziel 2
725
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
27.07.2019

E wie Emotion

Saskia Neumann
Saskia Neumann1 min Lesezeit

Die Idee zur Gründung des Vereins hatten wir an einem Tag, der emotionaler nicht hätte sein können. Niedergeschlagen vom Abstimmungsergebnis für die Ausgliederung des Profisports aus dem HSV hat sich aber – zugegebenermaßen auch nach ein paar Getränken – eine Idee entwickelt, welche in den nächsten 5 Jahren viele weitere Emotionen zu Tage bringen sollte.

Sei es unbändige Freude bei Siegen und Aufstiegen, Ärger über unnötige Niederlagen, Trauer bei Verlusten von alten Weggefährten, bis hin zur Fassungslosigkeit, wenn man uns mal wieder in unserem Enthusiasmus ausbremst. Falke ist ein Abbild der Gesellschaft und die Achterbahn der Gefühle gehört dazu.

Fußball lebt von Emotionen und füllt den Verein mit Leben!

Fortsetzung folgt…

Impressum
HFC Falke e.V.
Tamara Dwenger
Stellinger Weg 28
20255 Hamburg Deutschland

Vereinsregister:
Amtsgericht Hamburg

Vereinsregisternummer:
VR 22214 Bekanntmachung am: 17.07.2014 10:08 Uhr (Handelsregisterbekanntmachung.de)