Crowdfunding beendet
"Federschwingen" beinhaltet die Themen Trauer, Naturverbindung und Schreiben.
4.353 €
Fundingsumme
35
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.07.21 10:34 Uhr - 27.08.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.01.2022
Startlevel 3.000 €

Finanzierung Postkartendruck und
Finanzierung der Website für Federschwingen

Kategorie Bildung
Stadt Ravensburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Federschwingen unterstützt Menschen während der Trauerzeit.
Noch bevor der Name Federschwingen in die Welt kam gab es das Vorhaben meines Mannes Patrick und mir einen Eigenverlag zu gründen. Nachdem wir im Dezember 2017 die ersten zwei Büchlein mit Patricks Geschichten veröffentlicht hatten widerfuhr uns ein tiefer Schicksalsschlag: mein Mann Patrick verunglückte tödlich während einer Bergwanderung.
Zunächst begann ich unsere Planungen umzusetzen. Das war ein Teil meines persönlichen Weges, mit dem Tod meines Mannes umzugehen. Irgendwann kam ich jedoch an den Punkt wo ich realisierte, dass es nicht möglich war an etwas festzuhalten, das wir gemeinsam gestalten wollten. So zog ich mich nochmals zurück und gab meiner Trauer den Raum, den sie benötigte. Dreieinhalb Jahre später bin ich nun schon einen ganzen Wegabschnitt gegangen und der Impuls, Federschwingen wieder aufzugreifen kam nun zurück. Ich habe in den vergangenen zwei Jahren begonnen ein Buch zu schreiben über meinen und unseren Weg des Trauerns. Ich glaube, dass wir in einer Zeit leben, in der wir aufgefordert sind neue persönliche Wege zu finden um unserer inneren Trauer nach einem Todesfall oder in Umbruchzeiten im Leben Ausdruck zu geben. Das Buch soll Menschen inspirieren mutig in Zeiten zu sein, wenn die Trauer in das Leben eintritt um dann den eigenen Weg einer individuellen Trauer zu gehen. Das Buch wird voraussichtlich Ende des Jahres fertig gestellt sein.

Ich sehe meine Angebote nicht als "Heilung" oder Therapie. Trauer ist keine Krankheit, sie braucht aber einen Raum, einen geschützten Rahmen. Wir gehen nicht durch bestimmte Phasen der Trauer hindurch und damit wäre sie erledigt. Vielmehr zeigt sie sich bei jedem Menschen anders.

Mit meinen Werkzeugen - Heiliges Feuer, Medizinwanderungen und Anbinden an den Jahreskreis mit seinen Zeitqualitäten - biete ich einen Rahmen, wo man dem Inneren einen ruhigen, geschützten Raum geben kann für das, was sich zutiefst verletzt anfühlt. Ich helfe, eine Verbindung zur inneren und äußeren Natur zu schaffen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ein Ziel von Federschwingen ist es, Menschen, die sich in Trauer oder in einer anderen Übergangszeit im Leben befinden, zu unterstützen. Ebenso Menschen, die sich für die natürlichen Kreisläufe in der Natur mit seinen Zeitqualitäten interessieren und dieses "Konzept der Natur" in ihr Leben integrieren möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Heute finden viele Menschen keinen Halt mehr in unserer Gesellschaft, in der der Tod, das Sterben und die Trauer noch immer nicht ihren Platz und damit einen natürlichen Umgang zurück bekommen haben. Meine Arbeit soll inspirieren und unterstützen, dass die Integration und Bewusstmachung von Tod, Sterben und Trauerzeit in unserer Gesellschaft wieder ihren rechtmäßigen Stellenwert im Kreislauf des Lebens bekommt..

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zum Einen verwendet werden um die ersten Postkartenmotive drucken zu können, die mir helfen werden ein Startkapital für den 01.01.2022 aufzubauen. Zu diesem Zeitpunkt möchte ich mit Federschwingen beginnen. Weiterhin wird das Geld in die Erstellung einer Homepage fließen, damit die Welt von mir und Federschwingen erfahren kann. Auf der Webseite wird es auch einen Shop geben, in dem die Postkarten, das Skript zum Jahreskreislauf und hoffentlich auch irgendwann mein Buch erhältlich sein wird. Es wird einen Blog und einen Newsletter geben, der immer über Aktuelles und Themen rund um Trauer, Natur und auch Schreiben beinhalten wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht Tina Schank. Wobei das so nicht ganz stimmt....Denn auch Patrick ist an diesem Projekt mitbeteiligt: durch seine Geschichten, durch sein Wirken, das mich sehr geprägt hat. Auch unsere gemeinsame Tochter trägt ihren Teil dazu bei: im Postkartensortiment wird es 5 Motive ihrer wunderschönen Vogelzeichnungen geben. So ist Federschwingen gewissermaßen ein Familienprojekt!

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Federschwingen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren