Wir leben in einer Welt, die anhand männlicher Daten gestaltet wurde. Die Ernährungsindustrie ist da keine Ausnahme. Wenn da der berühmte Heißhunger als eine der unzähligen Periodenbeschwerden von Frauen & anderen Menstruierenden auftaucht, werden Produkte gegessen, die diese noch verschlimmern können. Wir schaffen endlich Alternativen für den weiblichen Körper. Unsere Mission ist es, auf allen Ebenen einen normalen Umgang mit Periodenbeschwerden zu erreichen. Alle Dankeschöns findest du unten.
10.349 €
Fundingsumme
333
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!