Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Femmes Fatales - 20er/30er Jahre A Cappella Quartett
Die Femmes Fatales sind ein A Cappella Quartett, das euch in authentischen Kostümen, mit Liedern der 20er/30er Jahre und eigenen Songs im Stil dieser Epoche mitnehmen möchte in die Zeit der Revue-Tänzerinnnen, Gentlemen, geheimnisvollen Divas und Dandies. Keck und adrett mit viel Liebe zum Detail entführen sie mit ihrem Programm in eine Welt voller Glitzer, Glamour und kurzweiliger Vergnügungen. Zu Gehör kommen Lieder der Comedian Harmonists, Marlene Dietrich, Zarah Leander und Cole Porter.
Köln
3.642 €
3.300 € Fundingziel
85
Fans
52
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Femmes Fatales - 20er/30er Jahre A Cappella Quartett

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.08.14 09:53 Uhr - 31.10.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum in 6 Monaten
Fundingziel 3.300 €
Stadt Köln
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Wir lieben die 20er/30er Jahre und ihre Musik und möchten diese möglichst vielen Menschen präsentieren - am liebsten bei Veranstaltungen, die im Stil dieser Epoche gehalten werden. Um uns in dieser Szene zu etablieren, brauchen wir aussagekräftiges und hochwertiges Werbematerial, welches unsere Professionalität und den Chic dieser Ära widerspiegelt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel sind Auftritte bei Bohème Sauvage und 20er/30er Jahre Motto-Partys, Lindy Hop Veranstaltungen, Firmen-Events, privaten feierlichen Anlässen, im Rahmen von Varieté Veranstaltungen und Shows oder mit Swing Band - als Walk Act oder konzertante Einlage .

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind angewiesen auf Menschen, die verstehen, dass die Vermarktung eines künstlerischen Projektes sehr viel Arbeit macht und immer auch finanzielle Vorleistungen benötigt.
Vielleicht möchtet ihr ja selbst einmal den Glamour eines 20er/30er Jahre Events mit den Femmes Fatales erleben und uns auf unserem Weg dorthin unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld, das wir von euch bekommen, fliesst in die Produktion einer professionellen Demo CD + Booklet, Fotos, eine Webseite und ein Video, mit dem wir uns vermarkten können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Femmes Fatales sind Christiane Niemann, Julia Samhaber, Maureen Wyse und Mareike Voss.

Impressum
Anna Maria Voß
Florastraße 7
50733 Köln Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.166.822 € von der Crowd finanziert
4.940 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH