Wir bringen erneut eine Oper auf die Bühnen! Die Vorsätze sind geblieben – wir stellen uns den Herausforderungen des modernen Musiktheaterbetriebs und wollen mit der Erfahrung des letzten Jahres nun vieles noch besser machen und versuchen, unseren gestiegenen Ansprüchen gerecht zu werden. Im März werden wir in Berlin Mozarts "Le nozze di Figaro" inszenieren und einstudieren und je zweimal in Berlin und Frankfurt am Main zur Aufführung bringen!
4.750 €
8.000 € Fundingziel
70
Unterstützer*innen
Projektbeendet
 Le nozze di Figaro - operationderkuenste

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.02.20 14:34 Uhr - 15.03.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 17.02.2020 - 22.03.2020
Fundingziel 8.000 €

Fahrten
Unterbringung
- Musik machbar

Fundingziel 2 12.000 €

Versicherung
Bühnenbild
Kostüme
Saaldienste/Technik
- Oper machbar

Kategorie Musik
Stadt Berlin

Projektupdates

15.03.20

Die Hochzeit des Figaro muss leider verschoben werden.

Die Universität in Berlin und die Hochschule in Frankfurt haben ihre Pforten geschlossen.

Vorgestern wurden wir aufgrund des Corona Virus zu der Entscheidung gezwungen, unsere Arbeit zu unterbrechen.

Wir möchten die Mitschaffenden nicht auf ihren Kosten sitzen lassen:
Dafür werden wir eine neue Kampagne anlegen, um Spenden zu sammeln. Wir informieren Sie, sobald es soweit ist.

Einen großen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen

Website & Social Media
Impressum
Simon Scriba
Deutschland