<% user.display_name %>
Projekte / Umwelt
| Pflegeleicht & Dekorativ | Maximal 3-4x gießen im Jahr | Nachhaltig & Recycelte Gläser | Biotope für die Umwelt und das Auge - Neben den fertigen Flaschengärten in vielen unterschiedlichen Größen und der Lagerung der DiY-Sets (zum deutschlandweiten Versand) werden auch Workshops, für bis zu 10 Personen, angeboten. Ebenfalls erhält man Informationen und Materialien, um erfolgreich sein eigenes Biotop zu erstellen.
4.412 €
12.000 € Fundingziel
81
Unterstützer*innen
Projekt beendet
Gefördert von Krombacher Naturstarter
30.08.19, 10:25 Rasmus Bürder
Endlich sind die neuen Diy- Anleitungen und auch die Tüten mit Stickern da (bestehend aus rein pflanzlichen Materialien KEIN PLASTIK ! ! !) . Wie findet ihr sie? Wir freuen uns schon sehr, die bisher über 65 DiY-Sets, bei einer erfolgreichen Kampagne, zu versenden. Kimi & Rasmus
29.08.19, 10:22 Rasmus Bürder
Guten Morgen :) Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert? Es gab viele große Herausforderungen, eine der größten war sicherlich das Produkt „Flaschengarten“ bekannt werden zu lassen. Wir sind das erste nachhaltige Unternehmen in Deutschland, dass Flaschengärten in dieser Form anbietet und müssen Pionierarbeit leisten.Es hat wirklich sehr lange gedauert und sehr viel Geld gekostet, die richtige Erdmischung zu finden. Bei den meisten bisher bekannten Flaschengärten schimmelt der Boden früher oder später, dass wollten wir natürlich vermeiden. Die genaue Zusammenstellung, auch das die Pflanzen nicht zu schnell wachsen, ist ein kleines Betriebsgeheimnis. Generell war es sehr schwierig an alle Materialien, nach unseren Vorstellungen, zu gelangen. Die Gläser sollten unbedingt Handgefertigt und aus recyceltem Altglas hergestellt werden, der Naturkork-Verschluss noch Original unbehandelt aus Portugal kommen und die Pflanzen keine Massenprodukte aus riesigen Pflanzenzucht-Anlagen sein. Mit viel Recherche und einigen Telefonaten und Besuchen, konnten wir alles zu unserer Zufriedenheit abklären. Die Finanzierung haben wir fast komplett alleine gestemmt. Nur für einen Messeauftritt ist die Familie auch finanziell mit eingesprungen. Das war nur ein kurzer Ausschnitt aus dem Interview mit Sabine Elsässer Redaktionsleitung des Startup|Valley Magazines. Den ganzen Bericht findet Ihr hier: https://www.startupvalley.news/de/tiny-gardens-flaschengarten-biotope/
23.08.19, 09:57 Rasmus Bürder
Die erste Woche ist nun geschafft und wir sind völlig Baff von Eurer Unterstützung! Wir saßen teilweise abends vor den Entwicklungen und es war einfach still vor lauter Freude, vielen Dank an wirklich jeden Einzelnen für jede Art der Unterstützung. Ihr macht uns damit wirklich Glücklich. Zu den DiY Sets gibt es eine kleine Neuerung. Wir haben die Anzahl jetzt von 50 auf 60 Stück erhöht. Sobald diese Zahl erreicht ist (Es sind zu dem jetzigen Zeitpunkt nur noch 13 Stück erhältlich), werden wir einen speziellen Gutschein als Belohnung einstellen. Mit diesem sichert man sich ebenfalls ein DiY Set, zu einem späteren Zeitpunkt als die ersten 60 (Diese haben natürlich Priorität) aber noch bevor wir die, immer schnell vergriffenen Set´s, in unserem Onlineshop wieder anbieten. Ebenfalls eine kleine Erneuerung ist, dass die Gutscheine auch für den Onlineshop gelten. Wir haben uns dazu entschlossen, die DiY Set´s später im laufe des Jahres zu erweitern und auch größere Gläser mit einer größeren Auswahl an Pflanzen ( div. Asparagus/ Mini-Bergpalme- junge Bonsai) anzubieten. Daran sind wir nebenbei noch am Entwerfen. Besonders freuen wir uns auf kommende Workshops. Bisher konnten wir ein paar kleinere abhalten ( mit maximal 8 Personen), Ende September haben wir eine Firmenveranstaltung mit 60! Teilnehmern für den Workshop, hierzu werden wir dann auch Bilder und sicherlich Videos auf unseren Social-Media-Kanälen posten. Ich erinnere noch einmal gerne daran, dass Workshop-Plätze über die Startnext Kampagne vergünstigt sind. Zusätzliche Information Wer uns gerne einmal (fast) live sehen will, kann dies am 05.09 um 14Uhr in der Livesendung "Leichter Leben - Zeit für Mich!". Keine Angst wer die Sendung verpasst, diese wird direkt nach der Sendung bei Youtube hochgeladen. Hier stellen wir uns und unsere Produkte etwas genauer vor und man kann sich die Erstellung eines DiY Glases anschauen. Vielen Dank noch einmal! Das können wir nicht oft genug betonen. Ihr macht es Möglich! Kimi & Rasmus
17.08.19, 13:18 Rasmus Bürder
Hallo liebe Unterstützer und solche die es noch werden wollen, am morgigen Sonntag kann man die Flaschengärten live erleben. Wir sind von 10:00 - 17:00 Uhr auf dem KREUZBOERG Flowmarkt in den Prinzessinengärten. Gerne könnt ihr uns besuchen kommen und Euch ein Bild unserer Flaschengärten machen. Liebe Grüße Kimi und Rasmus
15.08.19, 08:59 Rasmus Bürder
Hallo liebe Community, neben unserer Homepage, habt ihr auch die Möglichkeit über Instagram immer auf dem laufenden zu sein und Euch viele Bilder und Impressionen anzusehen. https://www.instagram.com/tinygardensde/ Wir wünschen Euch viel Spaß beim stöbern. Kimi & Rasmus