Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Nachdem die Bücher "Flo W. voll im Flow" und "Zauberhafte Weihnachten" von Architektin und Künstlerin Manuela Eitler-Sedlak so viele Kinder und Erwachsene angesprochen und berührt haben, gibt es nun hoffentlich bald ein neues Buch! In diesem Buch begleiten wir Flo und ihre Familie auf ihrem Weg zu einem neuen Zuhause. Es ist sozusagen die "Vorgeschichte" von "Flo W. voll im Flow", in der es um die Planung und den Bau der ver-rückten Caretta geht.
Eisenstadt
3.100 €
5.200 € 2. Fundingziel
17
Fans
39
Unterstützer
Projekt erfolgreich
18.04.17, 16:46 Manuela Eitler-Sedlak
Die Crowdfunding Kampagne geht dem Ende zu und es gibt gute Nachrichten für alle Unterstützer! Da die Druckkosten etwas geringer als erwartet ausfallen werden und ich das Buch aus persönlichen Interessen unbedingt veröffentlichen will, habe ich eine Fundingschwelle in der Höhe von 3000 Euro eingerichtet. Das heißt es fehlen nur mehr 240 Euro! Und ich bin scher dass diese in den nächsten zwei Wochen noch erreicht bzw. überboten werden! [ quote]„Jetzt verstehe ich, wie du das mit den Wurzeln damals gemeint hast“, sagt Flo plötzlich. Papa schaut sie fragend an. „Na, mit unseren Wurzeln. Du hast gesagt, dass Menschen auch welche haben. Ich glaube, hier im Zaubergarten werden meine Wurzeln sein.“ Papa umfasst Flo mit beiden Händen und sagt: „Deine Wurzeln sind hier und auch deine Flüüüüügel!“ [/quote] Ich danke allen, die bis jetzt schon mitgeholfen habe und ich freue mich schon sehr, die Bücher Mitte Juni zu verschicken! Alles Liebe Manuela Eitler-Sedlak
30.03.17, 08:19 Manuela Eitler-Sedlak
Im vierten Kapitel geht es um den Entwurfsprozeß und wie die verschiedenen Zeichnungen zustande kommen. „Und wo kommen die Ideen her?“, lässt Flo nicht locker. „Das ist eine sehr interessante Frage“, murmelt Ida und überlegt. „Ich weiß nicht genau, woher sie kommen. Ich weiß nur, dass sie leichter zu mir finden, wenn ich ganz besonders neugierig bin, wenn ich sie sozusagen einlade, indem ich offen bin für Neues, auch wenn es am Anfang oft ziemlich verrückt aussieht. Ich bin bereit, immer wieder alles durcheinander zu würfeln und neu zusammenzusetzen. Dann kommen die Ideen wie von alleine.“ Flo hört gespannt zu. Ida spricht weiter: „Weißt du, viele Menschen sagen dann, ich bin ganz besonders kreativ, dabei bin ich nur verrückt genug, auch die schrägsten Ideen, die da angeflogen kommen, erst mal in meinem Kopf landen zu lassen, und oft entstehen daraus ganz großartige Entwürfe.“ „Grrroß – arrr – tig! Grrroß – arrr – tig!“, wiederholt der Papagei.
24.03.17, 08:23 Manuela Eitler-Sedlak
Im dritten Kapitel kommt die Familie Wolf zu Ida Innendrin, um über ihr Haus zu sprechen. „Da ist es“, sagt Filippa und zeigt nach rechts. „Nummer 41.“ Als Flo aus dem Auto aussteigt, sieht sie ein kleines blaues Haus, das ein bisschen aussieht wie eine Schuhschachtel. Es hat eine große Tür und vier runde Fenster und ist von einem kleinen Garten umgeben. Am besten gefällt Flo das Dach des Hauses. „Schau mal, Mama, auf dem Dach wachsen Blumen!“, staunt Flo. „Ja, das ist schön, oder? Wie eine Wiese auf dem Dach“, sagt Filippa gut gelaunt ... Nachdem sich alle gemütlich hingesetzt haben, breitet Ida ein großes leeres Blatt wie ein Tischtuch auf dem Tisch aus und stellt ein Glas mit bunten Stiften darauf. Ida beginnt: „Am Beginn jeder Planung steht die Bedürfnisanalyse …“ „Was ist das?“, unterbricht sie Flo. „Ein Bedürfnis ist etwas, das ein Mensch in sich hat, da kann er nichts dagegen tun. Es ist etwas, das er sich dringend wünscht, ein Herzenswunsch. Erst wenn dieses Bedürfnis erfüllt ist, fühlt er sich wohl.“ Flo, Filippa und Fred nicken. „Und Analyse bedeutet“, fährt Ida fort, „dass man etwas ganz genau erforschen will.“ „Dann bedeutet das also …“, überlegt Flo, „Herzens - wunsch - forschung.“ „Großartig!“, freut sich Ida.
19.03.17, 19:19 Manuela Eitler-Sedlak
„Wann ist ein Architekt gut?“ , will Flo wissen. Die Eltern schauen einander an. „Das ist eine sehr gute Frage, Flo“, sagt Filippa nachdenklich. „Ich glaube, wenn er sich auf die Menschen einstellen kann und versteht, was sie sich wünschen“, beginnt Filippa und Fred fügt hinzu: „Der Architekt muss uns verstehen. Es nützt nichts, wenn er perfekt Hochhäuser und Brücken planen kann, aber nicht begreift, was wir als Familie brauchen. Er muss einfach zu uns passen.“ „Und wie wissen wir, welcher Architekt zu uns passt?“ , lässt Flo nicht locker. Filippa schaut sie lange an und sagt dann: „Ich glaube, das spüren wird, wenn wir mit ihm reden.“ „Aha“, erwidert Flo. „Na, da bin ich ja gespannt.“
15.03.17, 11:30 Manuela Eitler-Sedlak
„Wie geht das eigentlich, dass ein Baum blüht?“, fragt Flo. Fred erklärt ihr, dass unter Bäumen Wurzeln in die Erde reichen und durch diese Wurzeln Wasser und Nährstoffe aus dem Boden gesaugt werden. Dadurch kann ein Baum jeden Frühling wieder frische Blätter und Blüten bekommen. „Aha“, überlegt Flo. „Haben alle Bäume Wurzeln?“ „Ja, alle Bäume“, antwortet Fred. „Und auch alle Sträucher, Blumen und Gräser. Alles, was in der Natur wächst, hat Wurzeln.“ „Und was ist mit uns? Haben wir auch Wurzeln? Wir wachsen ja auch“, lässt Flo nicht locker. Fred und Filippa schauen einander überrascht an. „Das ist eine sehr gute Frage“, erwidert Filippa langsam. „Ich glaube schon, dass Menschen auch Wurzeln haben, aber nicht solche wie Bäume. Es sind unsichtbare Wurzeln und sie halten uns nicht an einem Ort fest.“ „Unsichtbare Wurzeln?“, fragt Flo zögernd nach. „Ja“, sagt Fred. „Ich glaube, dass unser Zuhause, der Ort, an dem wir aufwachsen und an dem wir leben, so was wie Wurzeln für uns sein kann.“ „Hm“, sagt Flo und ist sichtlich noch nicht ganz zufrieden mit den Erklärungen ihrer Eltern. Im ersten Kapitel von "zuhause" geht es darum, wie die Familie Wolf das Grundstück entdeckt, auf dem später das neue Haus stehen wird.
02.03.17, 12:02 Manuela Eitler-Sedlak
Mein erstes Buch ist 2015 erschienen. Ich habe es geschrieben, nachdem ich mit im Rahmen einer Ausbildung bei Dr. Manfred Winterheller sehr intensiv mit dem Thema Flow auseinandergesetzt habe. Es geht darin um die 9-jährige Flo W., die gemeinsam mit ihrem Bruder Felix (3), ihrem Papa Fred und ihrer Mama Filippa die Welt und ihre Umgebung immer wieder neu entdeckt. Ihre zwei Zauberkräfte Neugier und die Fähigkeit, im Flow zu sein, helfen ihr dabei, einen ganz besonderen Blick auf ihre Umgebung zu werfen und den Leser mit auf eine wunderbare Reise zu nehmen. Der Pilot Udo Überflieger bringt Flo immer wieder durch spannende Geschichten aus fremden Ländern und von klugen Menschen zum Staunen und Nachdenken. In kurzen, leicht verständlichen Geschichten werden die Grundbedingungen für den guten Zusammenhalt von Gruppen, Teams und Familien beschrieben und wie sie gemeinsam glücklich, zufrieden und erfolgreich sein können. Es geht um Flow - und wie man ihn erreichen kann, aufmerksames Zuhören und verstehen, das Leben im Hier und Jetzt, Vertrauen, die innere Stimme und vieles mehr. Die Arbeit an dem Buch, das Schreiben und Illustrieren, hat mir so viel Freude gemacht. Deshalb freue ich mich sehr, dass nun nach dem Buch "Zauberhafte Weihnachten", das im vorigen Jahr erschienen ist, mein drittes Buch veröffentlicht wird! In diesem Blog werde ich jede Woche ein Kapitel des neuen Buches beschreiben und ich hoffe, dass "Zuhause" viele Menschen ansprechen und berühren wird. Dieser Fernsehbericht wurde nach dem Erscheinen des ersten Buches in "Burgenland heute" gesendet:

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.536.288 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH