Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Ahoi und willkommen auf meiner Herzensprojekt-Seite! Ich bin Fräulein Frey, eine Singer-Songwriterin aus Hamburg. Ich mache eigene, deutschsprachige Musik. Die ist bunt, handgemacht und ziemlich Pop-affin, mag sich aber nicht in ein stilistisches Korsett zwängen lassen - Freyer Hanseatischer Pop eben. Seit 3 Jahren bin ich mit meinen Liedern auf allen möglichen Bühnen, in Wohnzimmern, Bars und Cafés unterwegs. Und jetzt ist die Zeit reif für das Debüt-Album.
5.730 €
5.000 € Fundingziel
33
Fans
78
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Fräulein Frey - Das Debüt-Album

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.10.2016 12:26 Uhr - 21.11.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar - Dezember 2017
Fundingziel 5.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Das Crowdfunding-Projekt dreht sich um die Produktion des ersten Fräulein Frey Studio-Albums. Finanziert werden sollen die Studioaufnahmen, das Mixen und Mastern der Songs.
Das möchte ich zusammen mit meiner Band und dem Produzenten-Duo vom Chaos Compressor Club in Hamburg realisieren.

Für die Aufnahmen werden wir uns im kommenden Winter 14 Tage ins Studio "einschließen" und erst wieder rauskommen, wenn alle Songs so eingespielt sind, wie wir uns das vorgestellt und lange gemeinsam geprobt haben.
Das anschließende Mixen und Mastern verleiht den Stücken den finalen, professionellen Schliff.

Die Band und ich haben gespart, aber es fehlen noch 5.000 Euro, um die Produktionskosten des Albums zu decken. Diese möchte ich mit einer Gemeinschaft aus Unterstützern sammeln.
Das Prinzip ist einfach: Ihr setzt Geld ein und sucht euch dafür ein passendes Dankeschön von Fräulein Frey als Gegenwert aus. Neben der Vorbestellung des Albums als CD oder Download, warten Gitarrenunterricht, Wohnzimmerkonzerte, ein Rundflug über Hamburg und vieles mehr auf euch.

Erreichen wir am Ende der 40-tägigen Finanzierungsphase die Zielsumme von 5.000 Euro, erhaltet ihr das Dankeschön, das ihr euch hier auf der Projektseite ausgesucht habt. Wenn wir es nicht schaffen, geht das Geld zurück an euch Unterstützer. Ihr habt also kein Risiko.

Nach Abschluss der Produktion gilt es ein Label zu finden, welches das Album veröffentlicht oder alternativ die Veröffentlichung selbst in die Hand zu nehmen. Das Album kommt in jedem Fall! Was den Veröffentlichungstermin angeht, ist etwas Flexibilität gefragt. Die Zielmarke ist Ende 2017 gesetzt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ein gut produziertes Album eröffnet mir eine bessere Ausgangssituation, um noch mehr spielen zu können und so mehr Menschen zu erreichen. Ich möchte den Leuten außerdem nach einem Konzert endlich eine CD mit nach Hause geben können.

Wer ist meine Zielgruppe? Naja, Musik ist jedenfalls keine Frage des Alters. Sie nimmt dich mit, berührt dich oder auch nicht. Meine Musik richtet sich an alle, die sich von deutschsprachiger Musik überraschen lassen wollen, abwechslungsreichen, handgemachten Pop mögen und gleichzeitig die Vielfalt der deutschsprachigen Musiklandschaft fördern möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Top 3 + 1 der Gründe, warum du das Projekt unterstützen solltest:
1. weil du zu denen gehörst, die schon auf das Album warten
2. weil du neugierig bist und hören willst, was Freyer Hanseatischer Pop alles kann
3. weil du den Einheitsbrei nicht magst und einen Beitrag zur Vielfalt deutschsprachiger Musik leisten möchtest
+1 weil du die Gelegenheit nutzen kannst, dir ein exklusives Wohnzimmerkonzert von Fräulein Frey spielen zu lassen und
du dich spätestens währenddessen darüber freust, dein Geld echt gut investiert zu haben.

Such dir ein passendes Dankeschön aus!
Zu jedem Dankeschön gibt es eine Kurzbeschreibung. Die findest du, wenn du das jeweilige Dankeschön anklickst.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die 5.000,-- Euro fließen komplett in die Finanzierung der Tonstudio-Aufnahmen inklusive Studiomiete, Mix und Mastern der Songs.

Sollte das Projekt sogar überfinanziert werden, d.h. mehr als 5.000 Euro zusammenkommen, ist das nicht schlimm ;).
Das Geld kann ich für die Produktion eines Musikvideos und/oder für ein Album-Release-Konzert sehr gut gebrauchen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Steffi Böhnke aka Fräulein Frey: Gesang, Texte
Fabian Strübing: Gitarre, Bass
Dirk Groß: Gitarre, Bass
Hannes Nordmann: Keyboard
Norman Schleicher: Schlagzeug
Björn Engelberg & Timo Neuscheler: Produzenten / Chaos Compressor Club
Bartholomäus Rymek (Ein Freigeist Labor): Videoproduktion & Logo
Chris & Tania Manteufel (Manteufel Fotos. Ansichten): Fotos
Maximillian Wulff: Demoaufnahme "Unterwegs"

Impressum
Fräulein Frey
Steffi Böhnke
Curtiusweg 10
20535 Hamburg Deutschland

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.087.898 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH