Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
fra¿ment - eine ständig wachsende Ausstellung in 25 Zimmern
Für 25 Tage beleben Nachbarn, Künstler & Kreative Stück für Stück ein leer stehendes Moabiter Wohnhaus. Sie pflanzen Blumen im Herbst, verlegen Tonbänder & performen im Treppenhaus... fra¿ment ist eine ständig wachsende Ausstellung vom 04.09. bis 28.09.14 und ein Rechercheprojekt zur Konstruktion von Sinn in der Postmoderne. Eröffnung 04.09., 20 Uhr Ort: Refo Moabit, Wiclefstrasse 32, 10551 Berlin
Berlin
2.635 €
2.500 € Fundingziel
60
Fans
47
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 fra¿ment - eine ständig wachsende Ausstellung in 25 Zimmern

Projekt

Finanzierungszeitraum 28.08.14 16:36 Uhr - 15.09.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum im September
Fundingziel 2.500 €
Stadt Berlin
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

fra¿ment ist erlebbare kunst - inspiration - sinngebastel - begegnung - und bruchstückartiges verstehen... was will man mehr?

fra¿ment ist ein Kunstprojekt in 25 Zimmern in einem leerstehenden Wohnhaus im Beusselkiez in Berlin. Im September 2014 beschäftigen sich hier Nachbarn, Künstlerinnen & Kreative aus Berlin und darüber hinaus mit der Entstehung und dem Erleben von Sinn bzw. Sinnlosigkeit. 

fra¿ment versteht sich als ein Rechercheprojekt zur Konstruktion von Sinn in der Postmoderne und lädt auf eine interaktive Entdeckungsreise. Jeder Künstler gestaltet einen Raum. Jede Künstlerin schafft ein Fragment. Und in 25 Räumen erleben die Besucher_Innen des fragmentartigen Wohnhauses die An- und Herausforderungen der persönlichen Sinnsuche. Sie werden aufgefordert mitzumachen.

Der fra¿ment Sommergarten im Hof ist geöffnet für alle. Gemeinsame Abendessen, performatives Kaffeetrinken und lauschige Spätsommerabende warten auf uns.

fra¿ment wird im September immer freitags bis sonntags von 16 - 22 Uhr geöffnet sein.

Eröffnung ist am 04.09., 20Uhr

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

fra¿ment schafft Begegnung. Erleben. Und Inspiration. Für Moabiter_innen, Berliner_innen, und alle anderen Sinn-Bastler_innen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Willst du sehen wie ein leerstehendes Wohnhaus im September zu einem belebten und belebenden Ort wird? Willst du dich mit dem Erleben und der Entstehung von Sinn in unserer Gesellschaft auseinandersetzen?.

.... dann unterstützt uns!!!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt ganz in die Ausstellung und unterstützt die Künstler_innen. Einerseits müssen die Räume vorbereitet werden (Stromleitungen & Licht verlegen, Wasseranschluss, andere bauliche Grundvoraussetzungen und dergleichen, sowie Transportkosten, etc. ....). Andererseits ist das Ziel der Crowdfunding-Kampagne, Materialkosten der Künstler_innen mitzutragen und den Performancekünstler_innen und Musiker_innen Geld zu geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe ich Stefan Winter, Schauspieler, Student (B.A. Human Development) und Initiator von fra¿ment sowie ein tolles Team der REFO Moabit sowie toller Freunde u.a.
Annette Plaz, Kulturwissenschaftlerin
Ulli Flämig, Kulturwissenschaftlerin
Tobias Horrer, Sozial- & Gemeindepädagoge
Hanna Faist, Sozialmanagerin
Steve Rauhut, Theologe & Ingenieur
Elvecia Bustos Susperreguy, Köchin & gute Seele
Christiane Bock, Design & Betriebsleitung Sommersalon St. Pauli
Fine Greten

sowie einer Vielzahl von Künstlern aus Moabit, Berlin, Hamburg und darüber hinaus u.a.
Jens Reulecke - Berlin - (http://www.jensreulecke.com)
Torsten Gardei - Moabit - (http://www.moabitonline.de/1136)
William Winter - Chicago, USA -(www.williamerhardtwinter.com)
Burkhard Oelmann - Moabit
Yaron Shamir - Berlin - (www.about.me/yaronshamir)
Lutz D. Mende - Moabit
Tini Jarske - Hamburg - (https://www.facebook.com/rosa.kleiderfee)
Budi Adi Nugroho - Indonesien - (http://www.zku-berlin.org/residencies/117)
Christiane Bock - Hamburg -
Joschi Perera & Machi Kleibeler - Hamburg -
Lotte & Bille de las Gretens - Hamburg & Berlin
Ulrike Flämig - Berlin - (http://www.ulrikeflaemig.de/dance/freigang)
Nicolas Weiler - Berlin -
...

fra¿ment entsteht in Kooperation mit der REFO moabit - Kirche im Kiez e.V. und wird gefördert von der EKBO

Impressum
Stefan Winter
Siemenstrasse 6
10551 Berlin Germany

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.168.040 € von der Crowd finanziert
4.940 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH