Frau im Exil von Pinar Selek
Die Autorin Pinar Selek soll in der Türkei ins Gefängnis gehen. Sie wurde 2013 zu lebenslanger Haft verurteilt. Sie arbeitete an einer soziologischen Studie zur Kurdenfrage, das in gewissen Kreisen unerwünscht war. Sie beschuldigten sie im Auftrag der PKK ein Bombemattentat in Istanbul verübt zu haben. Pinar Selek hat einen sehr persönlichen Essay über ihr Leben im Exil geschrieben. Dieses Buch wollen wir veröffentlichen um sie weiter darin unterstützen zu können ihre Unschuld zu beweisen.
3.080 €
3.000 € Fundingziel
41
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.05.13 10:42 Uhr - 09.07.13 23:59 Uhr
Fundingziel 3.000 €
Kategorie Literatur
Stadt Berlin
Impressum
Orlanda Verlag GmbH
Anna Mandalka
Fürbringerstr. 7
10961 Berlin Deutschland

Steuernummer: 30/184541

Weitere Projekte entdecken

"Im Wizemann" retten
Musik
DE
"Im Wizemann" retten
Helft uns das Im Wizemann durch die Krise zu führen und unsere Bühnen als wichtige Auftrittsmöglichkeit in Stuttgart zu erhalten!
20.644 € 7 Tage
Support für den Turm Halle
Event
DE
Support für den Turm Halle
Seit Beginn des Shutdowns im März können keine Partys, Konzerte, Lesungen, Slams oder sonstige Kulturveranstaltungen in unserem Haus stattfinden. Wahrscheinlich wird dies auch noch bis mindestens Ende Oktober unmöglich sein. Seit 1973 gibt es den TURM, ein wichtiger Baustein im Kulturmosaik der...
5.872 € 18 Tage