Crowdfunding beendet
Als Frau ohne Scheide und ohne Gebärmutter geboren werden: Was grausam klingt, ist für eine von 5.000 Frauen Realität. Sie leiden am MRKH-Syndrom. Dass diese Diagnose keine ausweglose Situation darstellen muss, beweise ich in diesem Buch.  Ich habe meine Diagnose selbst im Alter von 17 Jahren erhalten und schon lange meinen Frieden damit gemacht. Nun möchte ich durch dieses Buch anderen Frauen im Umgang mit dieser seltenen Krankheit helfen.
10.699 €
Fundingsumme
262
Unterstütz­er:innen
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
29.05.2021

Eine Woche ist rum

Janina Brandes
Janina Brandes2 min Lesezeit

Hallo ihr Lieben,

Nach etwas über einer Woche stehen wir schon bei fast 8.000 € und damit kurz vor dem nächsten Finanzierungsziel. Ich bin nach wie vor völlig überwältigt, nicht nur von den finanziellen Unterstützungen, sondern vor allem auch von den vielen tollen Reaktionen. In den ersten Tagen sind die Benachrichtigungen auf meinem Handy nahezu explodiert und auch wenn ich es wirklich versucht habe, ist es mir nicht gelungen allen zu antworten.
Ihr dürft euch aber sicher sein, ich habe alles gelesen und es hat mich unglaublich glücklich gemacht.

Neben den vielen, vielen Unterstützungen aus der Community, von Freund*innen und Familie werden auch immer mehr Leute außerhalb meiner Bubble auf das Projekt aufmerksam. Bei Instagram wird es von Leuten mit großen Accounts geteilt, die viele tolle Reaktionen hervorrufen. Startnext hat mein Buch inzwischen sogar sogar in die Empfehlungen und damit auf die Startseite aufgenommen. Zusätzlich sind auch ein paar Medien darauf aufmerksam geworden und haben Kontakt zu mir aufgenommen. Natürlich berichte ich euch sofort, sobald sich dort mehr entwickelt.

Vielen Dank an alle Unterstützer*innen und auch alle, die an mich geglaubt und mich ermutigt haben weiterzumachen, um dieses Projekt zu verwirklichen. Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen.

Liebste Grüße
Janina

Impressum