Die globalisierte Welt lässt die Menschen zusammenrücken, friedliches Zusammenleben unmittelbarer spürbar werden. Das Kriegsende 1918 und die neuen Demokratien haben in Europa eine Tradition der Verständigung begründet, die Kraft der Weltsprache Musik hat hierzu entscheidend beigetragen. Auch Nelson Mandela wusste Musik wirkungsvoll zu nutzen. „Freedom Now“ greift Mandelas Initiative auf und bringt junge Menschen aus Europa und Afrika in der Rhein-Main-Region zum gemeinsamen Musizieren zusammen.
20.125 €
Fundingsumme
194
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
 Freedom Now
 Freedom Now
 Freedom Now
 Freedom Now
 Freedom Now

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.18 11:40 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 9. - 20. November 2018
Startlevel 20.000 €

Die Mittel werden zur Verpflegung und Unterbringung der jungen Teilnehmer und Dozenten eingesetzt.

Kategorie Musik
Stadt Frankfurt am Main
Website & Social Media
Impressum
Bell'Arte Frankfurt RheinMain e. V.
Sara Bernhardt
Vorm Stichel 2
63517 Rodenbach Deutschland

Tel. 06184-3259
Steuernummer: 022 250 579 83

Weitere Projekte entdecken

StadtrevuePlus. Das Online-Stadtmagazin für Köln.
Journalismus
DE

StadtrevuePlus. Das Online-Stadtmagazin für Köln.

Mach uns diggi, Digge*r! Damit wir auch im Netz unabhängig und kritisch über Politik, Kultur, Umwelt & Großstadtleben berichten können.
GURKSvinum - Moderner Wein in historischen Mauern
Landwirtschaft
DE

GURKSvinum - Moderner Wein in historischen Mauern

Von der Traube zur ersten eigenen Flasche. Dabei sein! Unterstützen! Erleben! Genießen! Wir nehmen Euch mit in den Aufbau unseres Weingutes!
Queerdinx - ein junges queerfeministisches Magazin
Journalismus
DE

Queerdinx - ein junges queerfeministisches Magazin

Queerdinx ist ein queerfeministisches Magazin mit intersektionalem Ansatz - von jungen Queers für junge Queers!