Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Freigeist
Nach vier Jahren Knast steht Michael auf der Straße. Er hat seine Zeit für einen Raubüberfall abgesessen. Ziellos und aggressiv streift Michael durch die Stadt und landet in einem Kiosk. Ein Streit bricht aus, Michael schlägt den Kioskbesitzer halb tot. Er sucht Hilfe bei seinem großen Bruder Robert, bekommt aber keine, weil sein Bruder mit der ganzen Scheiße nichts mehr zu tun haben will. Michael stürzt sich in seiner letzten freien Nacht in den Wulst der Großstadt...
Hamburg
1.570 €
500 € Fundingziel
62
Fans
44
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Freigeist

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.06.15 18:15 Uhr - 28.06.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai 2015 - August 2015
Fundingziel 500 €
Stadt Hamburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Freigeist ist ein 10-minütiges Kurzfilmdrama, kurz, kompakt und ungeschönt auf den Punkt.
Was bedeutet Freiheit? Was passiert mit einem eingesperrten Tier, wenn es wieder frei kommt? Wie kann man Freiheit in einer nächtlichen Großstadt finden? Wie weit geht Bruderliebe? - Das sind die Fragen, die uns im Kopf herumschwirren.
Unser Protagonist Michael wird mit all diesen Fragen konfrontiert und es sieht nicht gut für ihn aus.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Dreckig und Brutal ist unser Einblick in Michaels Leben. Der Knast hat ihn zu einem eingesperrten Tier gemacht. Diesem Typen will man nachts nicht alleine auf der Straße begegnen.
Ihr mögt Antihelden und Geschichten, die kein Happy-End haben, sondern auf eine unvermeidliche Katastrophe zusteuern? Dann habt ihr hier die Möglichkeit, in der Sicherheit eures Wohnzimmers diese Geschichte aus nächster Nähe zu erleben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Traut Euch was und unterstützt uns, denn wir trauen uns an einen schwierigen Stoff! Unser Protagonist Michael steht am gesellschaftlichen Rand. Er ist kein Problemlöser, sondern er reitet sich immer weiter in die Scheiße.
Wir erzählen eine schwierige Geschichte über eine Person mit massiven Problemen. Aber gerade solche Menschen, Antihelden, Personen mit Macken sind die Interessanten. Hier gibt es kein Happy-End, kein Friede-Freude-Eierkuchen! Michael ist brutal zu seinen Mitmenschen, also ist seine Umwelt auch brutal zu ihm.
Außerdem soll der Film visuell auch verdammt geil aussehen! Die Nacht mit seinem goldenen Laternenlicht und den summenden Leuchtreklamen rückt das industrielle, verranzte Setting in das rechte Licht.
Jeder Euro Eurer Unterstützung lässt den Film besser werden!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir stecken das Geld zu 100 % in die Produktion des Kurzfilmes. An allen Ecken und Enden lässt sich der Film mit Eurer Unterstützung verbessern: Kostüm, Ausstattung, Fuhrpark, Catering, Locations.
Da unsere Crew und die Schauspieler alle ohne Gage arbeiten, wollen wir Allen das Arbeiten so angenehm, wie möglich machen, damit für Euch ein geiler Film herauskommt.
Erreichen wir unser Zahlungsziel nicht, kostet es Euch natürlich kein Geld, bzw. Ihr bekommt es zurück.

Wer steht hinter dem Projekt?

Freigeist ist unser Abschlussfilm. Damit möchten wir unser Filmstudium an der privaten Hochschuleinrichtung die medienakademie Hamburg krönen. So ein Abschlussfilm ist ja immer so etwas wie eine Visitenkarte, wenn man auf dem freien Markt geworfen wird nach dem Studium.
"Wir", dass sind Alexander Nickolai und Yannick Leopold (Drehbuch und Regie), Daryl Aiple (Produktion), Jillian Schmidtke und Lucas Pretzel (Kamera) und Magnus Knaur (Schnitt). In den letzten Jahren haben wir schon bei einigen Produktionen in den verschiedensten Positionen mitgewirkt und wollen nun unser gesammeltes Wissen gebündelt anwenden und einen geilen Film machen. Wir sind uns der Herausforderung bewusst und haben unser Team mit Freiberuflern und Mitstudenten aufgefüllt, die uns mit aller Kraft helfen.

Projektupdates

05.08.15

FREIGEIST ist abgeschlossen! Nach der Premiere am Samstag werden die Dankeschöns ausgeteilt und verschickt. Freut Euch auf den Film! Wir sind sehr stolz darauf und danken Euch noch mal von ganzem Herzen!

10.06.15

Great news for our international friends:
We have published our crowdfunding page in the English language in our Blog!
https://www.startnext.com/freigeist/blog/beitrag/?b=48895

Impressum
Daryl Aiple
Holzmühlenstraße 31
22041 Hamburg Deutschland

Partner

die medienakademie Hamburg ist eine der führenden Hochschulbildungseinrichtungen im Bereich Fernsehen und Film.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.911.346 € von der Crowd finanziert
4.922 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH