Crowdfinanzieren seit 2010

"Der Fühlweber - Asche des Feindes". Ein Science-Fiction-Fantasy-Roman von Cathrin Block.

„Der Fühlweber“ ist ein Science-Fantasy Roman: Menschen siedeln seit langem auf Nouworld und inzwischen gibt es unter ihnen besonders Begabte. Vor allem Fühlweber können jeden mental steuern, weshalb man sie fürchtet, aber auch braucht. Gav ist Fühlweber. Und als er unabsichtlich jemanden mit seiner Gabe verletzt, wird er zum Gejagten der Gilde, die jeden Missbrauch sofort ahndet. Er flieht – und kommt dabei einem Geheimnis auf die Spur. Hier signiert bestellen! Leseprobe im Blog ↓
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
25.09.22 - 25.10.22
Realisierungszeitraum
Wir sind dabei!
Mindestbetrag (Startlevel): 1.000 €

Wofür wird das Geld verwendet:
1) Signiertes und illustriertes Special-Edition-Lexikonheft.
2) Broschüre für Hörbuch- und Filmproduzenten.

Stadt
Hannover
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden
20.09.2022

Wie man sich eine Science-Fiction-Welt baut

Juliane Block
Juliane Block2 min Lesezeit

Stell dir vor, du brauchst, um eine bestimmte Szene deiner SF-Geschichte glaubwürdig zu machen, auf Nouworld einen Sturm, der alles in den Schatten stellt, was wir hier auf der Erde an Orkanen, Hurrikanen und Taifunen kennen. Wie würde eine Welt aussehen, in der so etwas alltäglich ist, zumindest im Winter?

Erstens: Nouworld ist vermutlich eine windige Welt, in der die Luftströme heftiger um den Globus kreisen als bei uns. Was wiederum bedeutet, dass die Tage dort kürzer sein müssen als auf der Erde. Luftströmungen werden durch die Planetenrotation erzeugt, also das, wodurch es Tag und Nacht gibt. Und je schneller die Rotation ist, desto stärker ist auch der Wind.

Zweitens: Bei allem, was sie tun, dürfen die Bewohner von Nouworld die Winterstürme niemals außer Acht lassen, denn sonst würde es Zerstörungen und Tote geben. Also gibt es zum Beispiel Häuser und Bäume nur im Windschatten und Reisen plant man nur im Sommer.

Du siehst also, jedes kleine Detail, das ich mir für meine Geschichte ausdenke, kann große Folgen für die gesamte Handlung haben. Aber das macht es auch spannend. Alles greift ineinander: das Wetter, die Art, wie man lebt, was man isst, wie man miteinander umgeht. Je sorgfältiger man dies als Autorin beachtet, desto lebendiger, echter und glaubwürdiger wird die Welt, in der der Roman spielt.

Willst du mehr wissen? Das Buch „Der Fühlweber – Asche des Feindes“ erscheint bald. Ab 25.09.2022 kannst du es auf Startnext signiert bekommen, oder ab dem 25.10.2022 im Handel bestellen.

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Der Fühlweber
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren