Projekte / Community
FürdieKinder
FuerdieKinder.com ist eine Plattform für Kleinanzeigen. Hier kann man Kinderartikel VERMIETEN, MIETEN, VERKAUFEN, KAUFEN und TAUSCHEN!!! Auf unserer Seite kann jeder private und gewerbliche Anbieter Kinderartikel inserieren. Unsere Firmenphilosophie bezieht sich darauf, dass wir versuchen gegen den Konsumwahn an zu kämpfen und auf Sharing setzen. Das VERMIETEN und MIETEN von Kinderartikeln ermöglicht jedem Elternteil und jedem Kind eine verbesserte Produktauswahl zu treffen.
5.000 €
5.000 € Fundingziel
29
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
10.07.14, 11:33 Pia Siegmund

Ihr Lieben,

ich habe einen grauen Tag. Kennt ihr das? Man tut und macht und nichts geht weiter.
Zusätzlich möchte ich meinen Sohn in einer Krippe unterbringen und renne momentan alle Krippen in München ab. Nervig! Und genau das ist es was mich heute bewegt. Ich bin entsetzt über die Preise der privaten Kinderkrippen. Ich will keine Zahlen hier nennen, aber eine Monatsmiete, beziehungsweise ein halbes Gehalt, geht komplett für die Betreuung drauf. Das ist wahnsinn! Natürlich sind es die Krippen wert, das sag ich gar nicht. Es wird viel geboten und den Kindern geht es da gut. Aber wenn man wieder ins Arbeitsleben einsteigen will und das Kind ganztags betreut haben will, muss man echt viel abdrücken. Was mich daran aufregt, ist die Tatsache, dass der Staat es wie versprochen nicht schafft jedem Kind einen Betreuungsplatz zu ermöglichen und die Firmen nicht an genügend Programmen hierzu teilnehmen. Jeder mittelgroße Betrieb sollte eine kleine Einrichtung für die Betreuung von Kindern haben. Es festigt das Arbeitsverhältnis, weil jede Mutter zu dem Arbeitsplatz zurückkehren würde und die Kinder sind in unmittelbarer Nähe, sollte etwas sein.
Es gibt bereits eine tolle Idee hierzu: Monatsmiete: Arbeitsplatz mit Kindergruppe. Den Artikel habe ich euch angehängt. Eine geniale Idee wie ich finde und endlich mal ein Schritt in die richtige Richtung. Noch gibts das in München nicht, aber sobald es das gibt, wäre ich dabei!

Es hat gut getan das von der Seele zu schreiben. Ich bin gespannt was ich noch für Einrichtungen betrachten darf und wie wir uns im Endeffekt entscheiden. Denn Tatsache ist, dass mein Sohn mit seinen 2,5 Jahren den Kontakt zu anderen Kindern sucht und braucht, also ich tue ihm keinen Gefallen, wenn er ein weiteres Jahr zu Hause bleibt. Aber Anspruch auf einen Kindergartenplatz haben wir ja noch nicht, weil er nicht 3 Jahre alt ist, also die teure privat Krippe! Jetzt reg ich mich gleich wieder auf...lest den Artikel und ich bin gespannt was ihr dazu sagt.
Ich weiß jetzt schon, dass ich meinen MItarbeitern auf jeden Fall einen Betreuungsplatz ermöglichen würde. Durch Kooperation, damit es für meine Mitarbeiter nicht so teuer wird, oder eine eigene Einrichtung im Haus. Ihr seht, ich bin immer noch felsenfest von meiner Idee überzeugt! Daher bitte ich euch mir zu helfen mein Projekt erfolgreich ab zu schließen. Sagt es jedem weiter. ;)

Vielen Dank.

Lieben Gruß,
Pia

http://derstandard.at/2000002798972/Zur-Monatsmiete-Arbeitsplatz-mit-Kindergruppe

Über Startnext 

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative finanzieren und starten ihre Ideen gemeinsam mit der Crowd.

Startnext Statistik

63.297.792 € von der Crowd finanziert
6.981 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter*innen nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2019 Startnext Crowdfunding GmbH