Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Es wird Zeit für ein neues Studioalbum von Cynthia + friends. Drei Jahre sind vergangen, geschäftige Zeiten, in denen sich vieles geändert hat. Geblieben ist: der Spaß an der Musik, der groovige Stil, die Verarbeitung diverser Themen auf deutsch in vielfältiger Interpretation, Bass, Schlagzeug und Gitarre. Neu ist: Alwin Moser(Violine), Christian Zerban(Saxophon, Vocals), neue Lieder und alte Songs in neuem Gewand.
Bonn
8.290 €
7.000 € Fundingziel
47
Fans
47
Unterstützer
40 Tage
 Füttert das Egoschwein!

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.08.17 01:03 Uhr - 01.10.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15.10.17 - 15.11.17
Fundingziel erreicht 7.000 €
Stadt Bonn
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Es wird Zeit für ein neues Studioalbum von Cynthia Nickschas and friends. Drei Jahre sind vergangen, geschäftige Zeiten, in welchen sich alles geändert hat.
Geblieben ist: der Spaß an der Musik, der groovige Style, die Verarbeitung diverser Themen auf deutsch in vielfältiger Interpretation, Bass, Schlagzeug und Gitarre. Neu dazugekommen, Alwin Moser(Violine), Christian Zerban(Saxophon, Vocals), neue Lieder und alte Songs in neuem Gewand. Für die Aufnahmen in der Tonbox in Marburg haben wir uns ein paar tolle Menschen an die Seite geholt, viel Zeit gelassen, sowie ein paar spannende Leute ins Studio eingeladen, die dazu beigetragen haben dass das „Egoschwein“ jetzt schon, bevor die Mischphase richtig angefangen hat, ein ganz besonderes Album zu sein scheint.
Auch grafisch hat sich einiges getan, mit Logo, Artwork und Merchdesign unterstützt uns ein Fotokünstler aus Fürth.
Was uns mittlerweile wieder fehlt sind Label und Vertrieb. Da es jedoch einige andere Möglichkeiten für uns gibt, wollen wir das Album nun fertig produzieren und uns dann entscheiden wie und wo genau wir es mit welcher Hilfe (oder auch alleine) veröffentlichen lassen. Und so kommt ihr ins Spiel – ihr könnt helfen das „Egoschwein“ an den Start zu bringen, jede kleine Spende bringt uns näher an das fertige Produkt und euch näher an die Musik darauf. Als Dankeschön haben wir uns einige Kleinigkeiten überlegt, die hier rechts auf der Seite zur Auswahl stehen (teilweise limitiert).

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, das lange Warten zu beenden und mit eurer Hilfe ein weiteres Stück unserer Kunst unter die Leute zu bringen. Als Zielgruppe würde ich bezeichnen: alle die auf inhaltsvolle, ehrliche, handgemachte Musik stehen, die gerne zuhören und tanzen, mitdenken und nicht – denken wollen. Alle, denen der Einheitsbrei da draußen zu seicht geworden ist, alle die sich auf irgendeine Art und Weise mit Menschsein und Freiheitsgedanken beschäftigen. Und natürlich alle die ausgefallene Soli, tiefe Bässe und Harmoniegesang feiern – davon gibt’s dieses Mal mehr als genug

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das ist einfach! Dieser Jemand würde nicht nur einem Menschen einen großen Traum erfüllen, sondern gleich einem ganzen Haufen.
Wir sind eine große, finanziell spärlich besetzte Truppe, in welcher nur noch ein Teil nicht nur von Musik lebt, die sich entgegen aller Ratschläge (Mensch, Cynthia, so verdient ihr doch nix) doch immer wieder in Vollbesetzung trifft, weil immer irgendetwas fehlt wenn einer nicht da ist. Die Musik hat uns über die Jahre so zu Freunden gemacht, dass wir größtenteils sogar zusammen wohnen. Es wurden Jobs aufgegeben fürs Team, Lebensversicherungen ausgelöst, Beziehungen getrennt, Gewohnheiten aufgegeben und oftmals der Gürtel enger geschnallt – was als Band nur mehr zusammenschweißt als auseinanderreißt.
So gibt es für uns und das „Egoschwein“ auch kein Zurück mehr – und für ein richtiges Vorwärts brauchen wir nun eure Hilfe!
Und so ganz nebenbei erfahrt ihr, was in meinem Kopf so vor sich geht – das Album ist eine Gedankensammlung die sich, anders als im „Kopfregal“, durch alle Höhen und Tiefen meiner selbst wühlt. Ich habe beim Schreiben einiger dieser Songs einen Verarbeitungsprozess losgestoßen, der mich auf der Bühne immernoch und immer wieder mitnimmt. Das „Egoschwein“ ist ein Teil von einem selbst der, wird er zu selten beachtet, irgendwann von selbst zum Vorschein kommt. Das habe ich versucht in Worte zu fassen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Falls wir mit dem Crowdfunding Erfolg haben sollten, werden von dem Geld die restlichen Studiokosten beglichen, Produzent, Mix und Master bezahlt, die Pressung, die GEMA, der Druck, die Grafik, Merchandise - Produktion etc...

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter der Band und dem ganzen Projekt stehen mittlerweile so viele Menschen dass ich Schwierigkeiten haben werde, hier alle namentlich aufzuzählen. Zuallererst alle Mitglieder der Mucketruppe:

Cynthia Nickschas(me): Gitarre und Vocals
Stefan „Doc“ Janzik: Gitarre
Christoph Wegener: Bass, Kontrabass
Mario Hühn: Schlagzeug, Percussion
Christian „Z“ Zerban: Sax und Vocals
Alwin Moser: Violine

Auf dem Album vertreten sind ebenfalls
Olaf Roth (Klavier)
Jule Nickschas (Backings)
Florian Kirner alias Prinz Chaos (Backings)

Weiterhin unterstützt uns Olaf Roth nicht nur am Klavier, sondern leiht uns zusätzlich weiterhin seine geschulten Produzentenohren (dickes Danke an dieser Stelle!)

Das Studio, in dem wir uns so wohl fühlen durften, gehört Ito Grabosch, der uns all sein Equipment, seine Ohren, Nerven und seine Zeit geschenkt und uns damit geholfen hat, am Ball zu bleiben, egal wann mal einen der Mut verlassen hatte.

Das Cover, Booklet, Logo etc – also die Grafik generell, wurde dieses Mal wunderschön gestaltet von Malte Stabenau (www.mastaphoto.de) aus Fürth.

Unserer Agentur Solarpenguin, mit der wir seit Jahren zusammenarbeiten, gebührt ebenfalls ein Platz in der Liste derer, die immer und immernoch hinter uns stehen – trotz oder wegen aller Hochs und Tiefs, die man mit einer so großen, nicht immer unverpeilten Band + Anhang so hat. Danke an dieser Stelle für tollen Support Michel, Daniel, Till und auch Sonja.


Nicht zuletzt großen Dank an unsere Familien und Freunde – und natürlich an euch alle! Ohne euch wären wir eh nichts und niemand – also steht ihr selbst wohl am allermeisten hinter dem Projekt „Cynthia and friends“.
Also hoffen wir doch dass wir alle gemeinsam ein „Egoschwein“ möglich machen, das sich gewaschen hat ;)

Impressum
Cynthia Nickschas
Schwertberger Str.15
53177 Bonn Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.609.132 € von der Crowd finanziert
5.156 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH