Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Event
Galaktisches Forum: Die raffinierte Defibrillator-Feier
Das Galaktische Forum, von seinen Gästen seit mindestens einer Dekade liebevoll „Perry-Party“ genannt, schafft es in diesem Jahr nicht aus eigenem Antrieb in den Orbit. Verlage müssen sparen, Partys fallen aus, und so hat auch VPM beschlossen, aus Kostengründen zur Frankfurter Buchmesse keine Party auszurichten. Wir wollen unsere Party retten – macht ihr mit?
Frankfurt
1.610 €
1.400 € Fundingziel
108
Fans
97
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.08.15 10:17 Uhr - 13.09.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Buchmessefreitag (16.10.2015)
Fundingziel 1.400 €
Stadt Frankfurt
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Patienten in Not bekommen mitunter einen Defibrillator auf die Brust gesetzt – und in Perrys Fall (immerhin ist unser Mann auch schon seit 1961 permanent im All unterwegs) ist das diese Crowdfunding-Kampagne. In diesem Jahr können wir selbst entscheiden, ob wir uns wie in den Jahren zuvor am Freitagabend der Frankfurter Buchmesse wieder zusammenfinden und einen schönen Abend mit Phantastik, Nerds und jeder Menge Fachsimpelei verbringen – oder Perry allein in den Weiten des Universums seinem Schicksal überlassen.
Unsere Lieblingsparty droht auszufallen. Das können wir aber verhindern – indem wir einfach weitermachen. Wir mieten selbst eine Location, die Kosten für die Getränke am Abend übernimmt jeder selbst. Bekommen wir die Grundsumme nicht zusammen, findet die Party nicht statt. In dem Fall wird den Spendern das Geld zurückerstattet, und für Startnext fallen keine Gebühren an. Das wäre traurig für die Phantastik-Szene. Wenn jedoch alles klappt, sehen wir uns im IN-LIVE-Eventlokal, Bolongarostraße 97, Frankfurt. Das wäre schön für die Phantastik-Szene.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Alle Menschen, die Jahr für Jahr die deutschsprachige Phantastik am Leben halten. Es geht immerhin um Leben und Tod.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Umgewöhnen ist eine Pest. Wir wollen das nicht. Wir sind sowohl zu alt als auch zu dickköpfig dafür. Daher machen wir einfach weiter. Mit allen, die schon immer da waren, und allen, die zur Phantastikszene hinzugekommen sind und genauso starrsinnig werden möchten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kosten sind überschaubar. Wir müssen die Raummiete bezahlen, Startnext bekommt eine Nutzungsgebühr bei erfolgreicher Finanzierung. Das restliche Geld wird in den Druck und Versand von Einladungen (= Eintrittskarte) investiert. Von jeder 15-Euro-Spende gehen 10 Euro auf der Party an dich zurück, und zwar in Form eines Getränkecoupons (die Gastronomen sind übrigens unter anderem Cocktail-Profis). Kommt mehr Geld zusammen als benötigt, wird der Rest für einen guten Zweck gespendet. Wir nehmen auf der Feier gern Vorschläge entegegen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Eine Gruppe von Leuten ohne medizinische Ausbildung aber mit ausgeprägtem Rettungsbedürfnis. Julia Abrahams, Verlagslektorin mit der besonderen Fähigkeit "Charme". Hanka Jobke, Lektorin mit der besonderen Fähigkeit "rechter und linker Wort-Haken". Anke Koopmann, Agenturleiterin mit der besonderen Fähigkeit "güldene Designhand". Ruggero Leò, Verlagslektor mit der besonderen Fähigkeit "Teilzeitpanda". Natalja Schmidt, Programmleiterin mit der besonderen Fähigkeit "Weck den Wookie in dir". Außerdem ein Sci-Fi-Chefredakteur, der uns bisher alljährlich diesen Abend ermöglichte: Ein Mann namens Klaus!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.814.669 € von der Crowd finanziert
5.045 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH