Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Gartenpaten
Die Website Gartenpaten.de bringt Menschen mit und ohne Gärten zusammen. Die Gartenpaten-User unterstützen sich gegenseitig; sie teilen zwar hauptsächlich ihre Gärten, aber auch Werkzeuge, Saatgut, die Ernte, Wissen, etc. Gleichzeitig stellt Gartenpaten praxisnahe Tipps bereit, um die Vielfalt im Garten zu erhöhen, alte Arten zu erhalten und die Ernte mit nachhaltigen Anbaukonzepten zu erhöhen. Um das Projekt voranzutreiben, braucht Gartenpaten einen professionelleren Web-Auftritt.
Köln
8.082 €
13.000 € Fundingziel
127
Fans
91
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Gartenpaten

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.08.15 14:02 Uhr - 05.10.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Innerhalb von 3 Monaten
Fundingschwelle 8.000 €
Fundingziel 13.000 €
Stadt Köln
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Viele Menschen suchen einen Garten, um Obst/Gemüse anzubauen oder ihn in ihrer Freizeit zu nutzen. Andere haben einen Garten, den sie aber nicht nutzen (können) und ihn daher teilen möchten.

Die Website www.gartenpaten.de verbindet diese Menschen. Hier können Anzeigen geschaltet werden. „Ich suche eine Fläche, um Gemüse zu ziehen“, „Ich möchte ein Stück meines Gartens teilen und dafür an der Ernte beteiligt werden“, „Ich biete Imker-Workshops an“ usw. sind einige Beispiele.

Gartenpaten möchte seinen Benutzern keine starren Community-Regeln aufzwängen, sondern sie zu kreativen Lösungen ermuntern. Deswegen legen die Tauschenden die genauen Konditionen und Gegenleistungen selber fest.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Gartenpaten möchte die Benutzer ermuntern, kreativ und solidarisch zu sein, sich auszutauschen und mehr aus ihren Gärten zu machen. Darüber hinaus sollen Flächen auch ökologisch aufgewertet werden. Die Website stellt den Nutzern dazu einen Wegweiser mit Prinzipien zum ökologischen Gärtnern sowie viele praxisnahe Anleitungen zur Verfügung.

Grundsätzlich richtet sich Gartenpaten an Jede und Jeden; wir unterteilen zwei Zielgruppen:
1) Anbieter (Personen, die Ressourcen - also ihren Garten, ihr Werkzeug oder ihr Wissen - anderen Menschen zur Verfügung stellen wollen.)
2) Suchende (Personen, die einen Garten als Anbaufläche oder zur Freizeitgestaltung nutzen wollen, selber aber keinen Garten besitzen.)

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Gartenpaten leistet einen Beitrag zur effizienteren Flächennutzung. Der Geldgeber unterstützt dieses Ziel und die ökologischen und sozialen Bemühungen von Gartenpaten.

Sozial, weil Flächen und Ernteerträge geteilt werden; weil Gartenpaten Menschen verbindet, die sonst möglicherweise nicht zusammengefunden hätten; weil gesellschaftliche Grenzen wie Alter, Nationalität, sozialer Status überwunden werden: einen Garten kann Jede/r nutzen!

Ökologisch, weil vorhandene Ressourcen effektiver genutzt werden und so mehr Platz für Obst und Gemüse aus eigenem Anbau zur Verfügung steht; weil Wissen bereit gestellt wird, um nachhaltig zu Gärtnern und dabei alte Arten zu erhalten sowie die Vielfalt im Garten zu erhöhen. Wir alle können beim Gärtnern viel über die Herkunft und den Wert von Nahrungsmitteln lernen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Zwei Dinge sind unbedingt notwendig, damit dieses Projekt erfolgreich sein kann:
Eine gut funktionierende, leicht verständliche Webseite, auf der sich Gartenanbieter und -suchende finden können; und eine große Community von Gartenpaten, die ihre Gärten, Werkzeuge und ihr Wissen austauschen möchten.

Daher braucht das Projekt:

  • Einen professionellen Webdesigner
  • Weitreichendes, ansprechendes Marketing

Hinter Gartenpaten stehen keine ITler. Der derzeitige Webseitenentwurf funktioniert zwar, bedarf aber einiger Verbesserungen, die wir alleine nicht bewerkstelligen können. Darüber hinaus wird Gartenpaten bei höheren Benutzerzahlen auch auf eine größere Serverleistung angewiesen sein sowie auf ein Budget für Webseitenwartung. Die vorliegenden Angebote von professionellen Webdesignern beginnen bei EUR 13.000.
Aber bereits mit EUR 8.000 kann der Webauftritt deutlich verbessert werden. So wird die Website für alle Nutzer verständlich und einfach zu bedienen, auch wenn einige Extras dann noch warten müssen.

Bei Überschreiten unseres Finanzierungsziels kann das Marketingbudget aufgestockt werden. Wichtig ist hierbei, Anzeigen in Printmagazinen zu schalten, da gerade potentielle Gartenanbieter möglicherweise nicht über das Internet auf Gartenpaten aufmerksam werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Gartenpaten erster Stunde sind Veronika Wendt und Leonie Culmann.

Wir sind studierte Tier- und Pflanzenexperten mit Liebe zum ökologischen Gärtnern. Mit Herkunft aus "Dörfern" im Rheinland sind wir mit großen Gärten aufgewachsen, aber durch Aus- und Umzüge inzwischen sehr sensibilisiert für die Gartenflächen-Problematik in Städten.

Wir freuen uns über jeden neuen Eintrag auf www.gartenpaten.de und noch mehr über jede erfolgreiche Gartenvermittlung. Wir hoffen, dass es mit eurer Unterstützung in Zukunft noch viel mehr davon geben wird!

Was ist die Fundingschwelle?

Mit EUR 13.000 können wir einen professionellen Webdesigner beauftragen unsere Website von Grund auf neu und für die Nutzer schöner und verständlicher zu gestalten. EUR 8.000 reichen nicht für eine komplette Neugestaltung. Jedoch können wir damit die wichtigsten Probleme unserer Website (Benutzerfreundlichkeit!) beheben lassen.
Impressum
Veronika Wendt und Leonie Culmann, Gartenpaten
Leonie Culmann
Reutebachgasse 58
79108 Freiburg Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.734.316 € von der Crowd finanziert
5.029 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH