Crowdfunding-Finanzierungsphase
In 2020 haben wir den Start des ersten günstigen, sozialen Biers Berlins finanziert: Jesöff Nach überwundenen Coronaherausforderungen liegen wir dennoch weiterhin weit unterhalb unseres Projekt-Potentials und sind noch kein Selbstläufer. Ohne Community-Einsatz kein Community-Bier! Wir wollen hiermit zum Mitmachen beim Rumerzählen und Nachfragen animieren, aber auch Geld einsammeln um professioneles Marketing umzusetzen, für eine Potenzierung der Reichweite.
542 €
nächstes Level 800
14
Unterstütz­er:innen
3Tage
Markus Kurowski
Markus Kurowski vor 2 Tagen
Christian Vatter
Christian Vatter vor 4 Tagen
Robert Schneider
Robert Schneider vor 10 Tagen
Tobias Johannsen
Tobias Johannsen vor 10 Tagen
Isabel Kleefeld
Isabel Kleefeld vor 11 Tagen
Johannes Sack
Johannes Sack vor 11 Tagen
Markus Krönert
Markus Krönert vor 17 Tagen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Geld Umlenken
 Geld Umlenken

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.06.22 15:28 Uhr - 30.06.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum july & august 2022
Kategorie Social Business
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen Marketingausgaben für's Jesöff finanzieren, und damit nebenbei ein Wir-Gefühl Mensch fördern, Rendite-Triebe kritisieren, zur (Selbst-)Organisation animieren und damit auch die Demokratie fördern. (Siehe roten Posterentwurf).

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es die Bekanntheit und vor allem die Verfügbarkeit des Jesöffs zu erhöhen. Zielgruppe sind alle Menschen über 18 die Biertrinken; sowie besonders Menschen denen soziale Gerechtigkeit und eine Welt für ALLE am Herzen liegt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil es eine sehr effiziente Art ist mit Zeit oder Geld eine soziale Transformation voran zutreiben.
Wir können ab 2025 locker 60.000€ von Reichen umlenken und dadurch über 50.000€ jährlich zu sozialen Projekten fließen lassen.
+Werbemöglichkeiten unserer unkommerziellen Rückseite.
Dafür brauchen wir jedoch Hilfe beim Marketing.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird für Plakate und selbstständige Plakatierer:innen ausgegeben und der Direktvertrieb an Spätis wird mitfinanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Jemeingut AG und die Community die dieses Eigentumsstrukturen-kritische Projekt sowie das Jesöff fördern.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Geld Umlenken
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren