Crowdfinanzieren seit 2010

Rette mit uns den Gemeinwohl-Bioladen: bio & fair muss für alle erschwinglich sein. Dafür stehen wir.

Wir, das Gemeinwohl-Bioladen-Team, übernehmen den Bioladen Lylla. Mit eurer Hilfe retten wir den Laden vor dem Aus und verwandeln ihn in die erste öffentliche #unverpackt Gemeinwohl-Bio-Foodcoop. So erhalten wir die 33 Jahre alte Geschichte und Kultur des Bioladens Lylla. Bio, fair & unverpackt muss Standard sein, dafür stehen wir.
Finanzierungszeitraum
18.02.20 - 17.05.20
Realisierungszeitraum
Mai 2020
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 4.500 €

Wir werden MiteigentümerInnen des Ladens und können die erste Hälfte des Kaufpreises bezahlen. Der Druck für den LernSINN erlebBAR e.V. ist etwas raus.

Stadt
Berlin
Kategorie
Food
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von
21.02.2020

Unser Vorbild in Paris

Grit Hallal
Grit Hallal1 min Lesezeit

Das eine Gemeinwohl-Foodcoop funktionieren kann beweisen uns Beispiele in Paris und in den USA[https://www.facebook.com/watch/?v=180117566600967l]

Teilen
Gemeinwohl-Bioladen - die Gemeinwohl-Foodcoop
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren