Crowdfinanzieren seit 2010

Erster "Unverpackt-Laden" für Bad Neuenahr-Ahrweiler, hier liegen die Prioritäten auf Bio-Qualität, Nachhaltigkeit und Müllvermeidung.

Eröffnung eines Unverpacktladens für den verpackungsfreien, auf das Gramm genauen und nachhaltigen Einkauf von Lebensmitteln, Kosmetikartikeln und Haushaltsutensilien. Mit der Zeit werden eigene Produkte ,wie z.B. vegane und glutenfreie Aufstriche, angeboten und Veranstaltungen zum Thema: Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung und Tastings stattfinden.
Finanzierungszeitraum
30.09.19 - 30.11.19
Realisierungszeitraum
2019-2020
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 10.000 €

Hiermit können Lebensmittelspender angeschafft werden und der Laden kann die Tore mit einem Standardsortiment bald für Euch öffnen. Vielen Dank :)

Stadt
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kategorie
Umwelt
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von

Worum geht es in dem Projekt?

Ich möchte in Bad Neuenahr, einer gesundheitsorientierten Kurstadt, die Möglichkeit für ein verpackungsfreies, nachhaltiges und bewusstes Einkaufserlebnis - mit Produkten aus der Region, fair gehandelten Bioprodukten und Produkten aus eigener Herstellung - für Jedermann (und Jederfrau) schaffen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Müllreduzierung und -vermeidung sowie CO2-Reduktion und die Unterstützung regionaler Erzeuger und Hersteller sind meine primären Ziele.
Menschen die achtsam leben oder es lernen wollen, verpackungsfrei und grammgenau einkaufen möchten und wert auf Bio- und Fairtrade-Produkte legen gehören zu der Zielgruppe, die ich ansprechen möchte.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Engagement, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit gegenüber unserer Natur beginnt im kleinen.
Lasst uns gemeinsam etwas Gutes tun, mit der Möglichkeit verpackungsfrei einzukaufen einen Grundstein legen und Menschen zum Umdenken anregen.
Unsere Natur, die Pflanzen, Tiere und nachfolgenden Generationen haben es verdient, dass wir etwas positives und nachhaltig Gutes bewegen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Laden "GenussKontor" eröffnet mit nachhaltig hergestellter Ladenausstattung und einem unverpackt Sortiment (Food & Non-Food).

Wer steht hinter dem Projekt?

Yannick Schlottau
Gründer

Teilen
Unverpackt - Genusskontor
www.startnext.com