<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Dokumentarfilm: Algo mío - Argentiniens geraubte Kinder
30 Jahre nach dem Ende der argentinischen Diktatur tauchen immer noch Opfer auf: Kinder von damals Verfolgten, die bei Militärfamilien aufwuchsen und nun ihre wahre Identität entdecken. Mit eurer Unterstützung wollen wir die Schicksale von zwei geraubten "Kindern" zeigen - und von ihrer Schwierigkeit erzählen, ein neues Leben anzunehmen. +++ para ver versión español clicar este enlace: www.startnext.de/en/geraubte-kinder +++
12.434 €
10.000 € Fundingziel
134
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

134 Unterstützer*innen

Ulrich Knapp
Ulrich Knapp
Eva  Sprengnetter
Eva Sprengnetter
Sami Kirschenmann
Sami Kirschenmann
Tine Hördum
Tine Hördum
Allerweltshaus e.V. Köln
Allerweltshaus e.V. Köln
Carolina Machhaus
Carolina Machhaus
Daniel Pieper
Daniel Pieper
Anonyme Unterstützungen: 17