Jeder Mensch macht während des Lebens verschiedenste Erfahrungen mit seiner*ihrer Geschlechtsidentität und wird mit unterschiedlichen Rollenerwartungen konfrontiert: "Jungen* haben schlechte Noten, spielen Fußball und mögen die Farbe blau. Mädchen* lieben es, sich zu schminken, gehen gerne reiten und mögen die Farbe rosa." Aber ist das wirklich so? Wie vielfältig sind Mädchen* und Jungen* heute? Welchen Rollenbildern begegnen sie in der Familie, in der Schule oder in der Freizeit?
2.227 €
finanziert
49
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.