Was haben junge geflüchtete Menschen in ihrem Heimatland aufgegeben? Wie lebten sie? Was haben sie während ihrer Flucht erlebt? Was hat sich in Deutschland für sie verändert? Wir, die Gruppe „Migranten mischen mit“, haben junge Menschen dazu interviewt. Die Ergebnisse werden in einem Bühnenprogramm und einer Ausstellung präsentiert. Dies möchten wir an möglichst vielen Orten unter Einbeziehung der dort lebenden Jugendlichen fortsetzen.
14.641 €
10.000 € Fundingziel
334
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich