Crowdfunding beendet
GESICHTER EINER STADT | Porträts in Öl
„Nein, kein Foto, das ist gemalt!“, sollte man an dieser Stelle anmerken. In zwei Jahren hat der Künstler Jörg Strobel zehn imposante Ölgemälde und eine Vielzahl von Zeichnungen erstellt, auf denen zehn Menschen einer deutschen Kleinstadt dargestellt sind. Es sind Menschen wie du und ich, die er porträtiert und damit zum Kunstwerk erhebt. Zur Ausstellung im März 2016 erscheint das dazugehörige Buch mit allen Abbildungen und den Begleittexten von Thomas Berger.
9.164 €
Fundingsumme
156
Unterstütz­er:innen
Gefördert von kulturMut 2015
Cofunding 3.600 €
25.03.2016

Zustellung der "Dankeschöns"

Jörg Strobel
Jörg Strobel1 min Lesezeit

Die letzten drei Tage der Ausstellung stehen bevor und somit die letzte Möglichkeit, für alle die ein Buch gekauft haben, dieses vor Ort abzuholen. Am Ostermontag bauen wir ab und verschwinden danach in den Urlaub. Alle nicht abgeholten Bücher werden dann in der KW 15 und 16 an die angegebenen Adressen versendet.

Diejenigen, die einen Kunstdruck erworben haben können bis dahin ihr gewünschtes Motiv auswählen, damit es dann produziert werden kann. Hier die Auswahl:

http://www.kunstfabrik-design.de/Malerei1.html
oder
http://joergstrobel.de/Gemalde.html

Info an: [email protected]

Ein frohes Osterfest und hoffentlich Heute, Morgen oder am Ostersonntag in der Ausstellung!

Teilen
GESICHTER EINER STADT | Porträts in Öl
www.startnext.com

Finden & Unterstützen