Projekte / Community
Nahe dem Wiener Hauptbahnhof gestalten wir im Wohnprojekt Gleis 21 einen Raum für Kultur und Begegnung - einen sozialen Treffpunkt fürs Sonnwendviertel, einen Kulturort für Favoriten und ganz Wien. Im Frühjahr 2019 wollen wir das Wohn- und Kulturhaus Gleis 21 beziehen. Ab September 2019 machen wir den Vorhang auf für Kino, Konzerte, Theater, Tanz und Kleinkunst, aber auch für Seminare, Feiern etc. Mit eurer Hilfe sorgen wir für die notwendige technische und akustische Ausstattung des Raums.
32.860 €
55.000 € 2. Fundingziel
240
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
06.12.18, 13:39 Isabella Wieser

Von der Weltbühne ins Gleis 21 und zurück. Mit Felix Murnig freut sich ein weiterer weltenbummelnder Musiker auf die weltbedeutenden Bretter im Gleis 21: "Super, dass Gleis 21 in Zukunft eine neue Bühne für Kunstschaffende aller Art bieten wird und ich freue mich riesig diese zu bespielen!"

Der Gitarrist und Musikpädagoge Felix Murnig hat sich nach langen Aufenthalten in Südamerika und Afrika der brasilianischen Musik verschrieben, die er mit der Band Arará zum Besten gibt. Gemeinsam mit der Musiktherapeutin Valerie Krenhuber gibt er (Musikprojekt Klangschaukel) Musikworkshops verschiedenster Art.