Projekte / Community
Nahe dem Wiener Hauptbahnhof gestalten wir im Wohnprojekt Gleis 21 einen Raum für Kultur und Begegnung - einen sozialen Treffpunkt fürs Sonnwendviertel, einen Kulturort für Favoriten und ganz Wien. Im Frühjahr 2019 wollen wir das Wohn- und Kulturhaus Gleis 21 beziehen. Ab September 2019 machen wir den Vorhang auf für Kino, Konzerte, Theater, Tanz und Kleinkunst, aber auch für Seminare, Feiern etc. Mit eurer Hilfe sorgen wir für die notwendige technische und akustische Ausstattung des Raums.
32.860 €
55.000 € 2. Fundingziel
240
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
30.11.18, 13:50 Isabella Wieser

Liebe Crowd!

Vielen Dank für eure Unterstützung! Wir sind freuen uns, dass unser Ziel zum Greifen nahe ist und sind beeindruckt, dass unsere Crowdfunding-Kampagne in den letzten Tagen noch einmal so richtig Fahrt aufgenommen hat.

Jetzt geht’s weiter! Wir haben seit Beginn der Kampagne viele enthusiastische Leute kennengelernt, neue PartnerInnen in und rund um unser Grätzel gefunden und sind auf sehr großes Interesse gestoßen. Wir sind darum überzeugt, dass wir mit etwas mehr Zeit noch viel mehr Leute erreichen können, die sich genauso wie wir für dieses tolle Projekt begeistern, und haben uns daher entschlossen, unsere Crowdfunding-Kampagne bis zum 17.1.2019 zu verlängern. Gemeinsam werden wir es schaffen, auch unser zweites Fundingziel von 55.000 € zu erreichen und damit den Kulturraum in Gleis 21 Wirklichkeit werden zu lassen. Ab Herbst 2019 geht dann mit eurer Hilfe der Vorhang auf für Kino, Konzerte, Theater, Kleinkunst und vieles mehr!

Für die Verlängerungsphase haben wir noch einige neue spannende Dankeschöns für euch auf Lager, die sich z.B. auch gut als Weihnachtsgeschenk eignen. Auf Wunsch senden wir euch gerne einen Weihnachtsgeschenk-Gutschein für euer Dankeschön per E-Mail zu!

Bis bald
euer Wohnprojekt Gleis 21

P.S.: Kennt ihr schon unseren Newsletter mit regelmäßigen Updates? Auf unserer Website könnt ihr euch dafür eintragen und bekommt so auch in Zukunft alle Neuigkeiten über Veranstaltungen bei uns zugeschickt. Oder ihr liked uns auf Facebook und seht, was sich in unserer Baugruppe so alles tut.