Crowdfunding beendet
GloW - Energiesparherde als Bausatz für Entwicklungsländer
2,7 Milliarden Menschen verbrennen Holz und Dung, um zu kochen. Laut Weltgesundheitsorganisation sterben jährlich mehr Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung durch offene Kochfeuer als an Malaria. Wir wollen Energiesparherde als Bausatz für Entwicklungsländer herstellen als kostengünstige, energieeffiziente, gesundheitsfreundlichere und zeitsparende Alternative zu offenen Kochfeuern. Die Montage erfolgt vor Ort und der Verkauf wird durch mitgelieferte Marketingmaterialien unterstützt.
10.396 €
Fundingsumme
118
Unterstütz­er:innen
17.04.2014

2/3-Fazit: Die Unterstützung ist SUPER!

Lia Weiler
Lia Weiler1 min Lesezeit

Drei Tage vor Ostern sind zwei Drittel unserer Fundingzeit für GloW um. In der Zeit habt ihr alle dazu beigetragen, dass zwei Drittel unseres Fundingziels erreicht sind (alles just in time ;)). Tausend Dank!!!

Wir starten voller Motivation in das letzte Drittel und haben uns dafür etwas besonderes ausgedacht: Osterspecials. Diese limitierten Dankeschöns verhelfen hoffentlich uns allen, euch Unterstützern und dem GloW-Team, zu tollen Feiertagen.

Auch außerhalb von Startnext sind wir nicht faul, haben weitere Angebote eingeholt, waren im Radio Kiepenkerl zu hören, besuchen Kurse, nehmen an einem Wettbewerb teil (unbedingt voten: https://www.youth-competition.org/groups/entrepreneurship-competition-2013/contests/1/253) und feilen natürlich weiter an GloW.

Wir wünschen euch jetzt schon frohe Ostern mit vielen Eiern und dem ein oder anderen Barbecue (nächstes Jahr vllt. mit GloW-Herd?).

Teilen
GloW - Energiesparherde als Bausatz für Entwicklungsländer
www.startnext.com