Crowdfunding beendet
Tunesien verliert seine jungen Generationen. Eine Warnung – ein Statement. Sie sind dem Migrationsdruck hilflos ausgeliefert, globale Handelsabkommen zwingen das Land zum Export. Hochwertige Infrastruktur bleibt ungenutzt, gut gebildete Jugend wandert ab. Nicht aus Abenteuerlust, sie erkennen an vieler Orts herrschende Ausweglosigkeit ausbeutender Systeme. Was Tunesien jetzt wirklich braucht, ist Manpower und zwar direkt vor der Haustür.
380 €
Fundingsumme
9
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Ich feiere das Projekt für den Mut und alle Lernmomente.
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Grow it Yourself
 Grow it Yourself
 Grow it Yourself
 Grow it Yourself
 Grow it Yourself

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.07.21 10:36 Uhr - 15.10.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2 Monate
Startlevel 15.000 €

Primäres Ziel unseres Engagements ist die Schaffung und natürliche Integration von Arbeitsplätzen Vorort mit entsprechendem Know-how.

Kategorie Social Business
Stadt Saarbrücken

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit diesem Potenzial vor Augen vereinen wir unsere Ressourcen – gemeinsam mit „Grow it Yourself“, einem tunesischen Start-up, möchten wir die traditionellen Anbaumethoden im Land verbessern, um mit modernen Produktionstechniken wertvolle Bestände für künftige Generationen zu erhalten.

Avenir Garment fördert mit seinem Engagement die Entwicklung landwirtschaftlicher Lösungen. Als Pionier auf dem Gebiet Hydroponik forscht das junge Team von „Grow it Yourself“ an pflanzlichen und agrarischen Methoden, damit ertragreicher Anbau den Landwirtschaftssektor wiederbeleben kann. Der Einsatz zeigt Erfolge und liefert den Menschen vor Ort eine natürliche Basis zur Erhaltung bestehender Vorkommen, während eine höhere Qualität der hergestellten Produkte für Landwirte größere Erträge sichert.

https://www.youtube.com/watch?v=UHpNu4_6uc0&t=178s&ab_channel=Valorian

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Avenir Garment setzt mit „Grow it Yourself“ auf nachhaltige Agrarentwicklung zum wirtschaftlichen Vorteil junger Tunesier und Tunesierinnen. Durch eine massiv steigende Beschäftigungsförderung erzielen wir im Land deutlich mehr Zukunftsperspektiven für hervorragend ausgebildete Fachkräfte. Sie bilden die Grundlage einer künftig florierenden Gesellschaftsschicht in der deutsch-tunesischen Zusammenarbeit. Daher stehen auch ähnliche Projekte aus den Bereichen Klima, Energie und Migration im Fokus unserer Bemühungen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Flucht hat Ursachen, ist selten freiwillig. Heimat zurückzulassen bedarf viel Mut und Willenskraft. Mediale Geltungssucht so mancher Politiker ist hier fehl am Platz. Tunesien verfügt über genügend Ressourcen, deren Nutzung ist allerdings fragwürdig. Intensive Exportförderungen für Großindustrielle in der Landwirtschaft haben den Migrationsdruck verstärkt. Hinzu kommt die schonungslose Ausbeutung der Fischbestände. Afrikanische Länder müssen sich zum Erhalt eigener ökologischer und ernährungswirtschaftlicher Bedürfnisse gegen den Raub ihrer Landesressourcen zur Wehr setzen.

„Grow it Yourself“ und Avenir Garment möchten zusammen mit afrikanischen Experten etwas bewegen. Damit wir zukünftig gemeinsam in der Lage sind, das globale Wirtschaftssystem gegen eine nationale Innovationsbewegung einzutauschen. Auf dieser Basis kämpfen wir gegen landesweite Armut und stärken sinnvollen Maßnahmen in besonders betroffenen Orten den Rücken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Primäres Ziel unseres Engagements ist die Schaffung und natürliche Integration von Arbeitsplätzen mit entsprechendem Know-how. Auf diese Weise erhalten junge Generationen öfter die Möglichkeit, in ihrem Heimatdorf einem bezahlten Job nachzugehen und die eigene Existenz abzusichern. Unser Projekt soll in einigen Jahren flächendeckend in ganz Tunesien wachsen und immer mehr Menschen nationale Chancen auf ein solides Leben gewähren.

Was wir dafür benötigen

1. Landwirtschaftlicher Gewächshaustyp:
Tunnelgewächshaus 60 x 17 x 4 Meter / Gesamtfläche: 1020 m²
inklusive Metallgerüst, Plane und seitlichem Belüftungssystem
Lieferung und Installation

2. Hydroponisches System:
NFT System bestehend aus 24 Tischen 16 x 20 x 1,4 und 1,6 Meter
Höhe jedes Tisches: 0,8 Meter
Anbaufläche: 680 m²
Anzahl der Löcher: 56.000
Inklusive Metallgerüst, runde PVC-Rohre, -Formstücke und -Tassen
4 Tanks à 2.000 Liter
Lieferung und Installation

3. Gewünschte Produktionskapazitäten
Produktion Salat: 3.500 Salat pro Tag
Basilikum: 10 kg pro Tag
Rucola: 4 kg pro Tag

Wer steht hinter dem Projekt?

Avenir Garment: Start-up im Bereich Textilmanagement
Kopfüber: Modelabel
Grow it Yourself : Tunesische Start-up für maßgeschneiderte Hydroponik- und Aquaponik-Systeme

Unterstützen

Teilen
Grow it Yourself
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren