Crowdfunding beendet
Ich glaube aus vollem Herzen an das Crowdfunding-Konzept, welches das Unmögliche möglich macht. Ich unterstütze selbst andere Kampagnen hier und fiebere jedes Mal mit, wenn die Projekte realisiert werden. Ich weiß wie viel Zeit und Arbeit in einem Filmprojekt stecken und nun ist es endlich soweit meine eigene Kampagne zu beginnen und einen abendfüllend Spielfilm zu produzieren. HAUS DER STILLE möchte erzählt werden und das geht nur mit Eurer Hilfe.
16.707 €
Fundingsumme
110
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Haus der Stille
 Haus der Stille
 Haus der Stille
 Haus der Stille

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 10.09.19 09:58 Uhr - 08.12.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar - März 2020
Startlevel 15.000 €

Wenn wir das erste Ziel erreichen, können wir die aller notwenigsten Kosten decken. Gagen nicht einberechnet.

Kategorie Film / Video
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Autorin Sorel Malkow hat sich in ein abgeschiedenes Anwesen zurückgezogen, um ihren neuen Roman zu schreiben, der auf autobiografischen, traumatischen Erlebnissen beruht. Zunehmend kommt es zu merkwürdigen Zwischenfällen und bald ist klar, dass sie von einem Mann gestalkt und massiv belästigt wird, der sich in ihren Erinnerungen bestens auszukennen scheint.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit HAUS DER STILLE möchte ich einen außergewöhnlichen Mystery-Thriller (Regiedebüt) produzieren, der zwar ein breites Publikum anspricht, aber sich vom Mainstream abhebt.
Ich möchte keine Kompromisse eingehen und möchte die Geschichte ganz nach meiner Vorstellung, und den Vorstellungen meines Teams, umsetzen.
Mit einem unabhängigen Filmteam stehe ich hinter dem Projekt, ohne den üblichen Einfluss von Redakteuren oder von Produzenten großer Firmen.

HAUS DER STILLE wird einen Film, für den wir selbst gern ins Kino gehen würden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als Filmemacherin, die noch keinen großen Namen in der Filmindustrie hat, ist es sehr schwierig Filmförderungen zu erhalten oder Sponsoren ins Boot zu holen - ganz unabhängig von der Qualität der Ideen und des Drehbuchs.

Um "Haus der Stille“ trotzdem hochwertig produzieren zu können, benötigen wir daher Eure Unterstützung.

Mit "Asphyxia", ebenfalls finanziert durch Startnext und private Sponsoren, habe ich bereits mit der Hilfe einer Crowd einen großartigen Film produziert.
Nach erfolgreicher Festivalauswertung kann man Asphyxia aktuell auf Amazon ansehen (https://amzn.to/2lD5R2N).

Der nächste große Schritt ist es jetzt, mit "Haus der Stille" zu beweisen, dass auch ein Spielfilm mit Euch gemeinsam möglich ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld vom Crowdfunding fließt zu 94% in die Produktion des Filmdrehs. 6% gehen an Startnext (Gebühren und Provision).

Hier ein Überblick wohin das Geld im Einzelnen fließt:

+ Ausstattung & Location
komplettes Haus
zwei Wohnungen
Bücherei
Tante Emma Laden

+ Versicherungen

+ Technik Kamera
Kamera
verschiedene Linsen
Stative u.v.m

+ Technik Licht
verschiedene Stative / Lampen / Folien
Klemmen u.v.m

+ Technik Ton

+ Transport
Ausstattung
Technik Kamera / Licht
Cast & Crew

+ Make up
normales Make up
Special Effect Make up

+ Kostüme

+ Verpflegung für Cast & Crew

+ Unterkunft für Cast & Crew

+ Postproduktion
Schnitt
Color Grading
Tonmischung etc.

Die gesamte Crew und die Schauspieler verzichten zunächst auf ihre Gage. Wenn wir aber das zweite Fundingziel überschreiten und alle Kosten gedeckt sind, fließt jeder weitere Cent in Crew & Cast.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Simone Geißler, ich bin der Kopf des Ganzen. HAUS DER STILLE wird mein Debütspielfilm als Regisseurin. Im Moment der wichtigste Mann an meiner Seite ist Dominik Balkow, der die Co-Regie übernehmen wird. Gemeinsam werden wir ein professionelles Team aus Filmemachern und talentierten Cast zusammenstellen, die wir Euch dann in den kommenden Wochen Stück für Stück vorstellen.

Projektupdates

09.12.19 - Danke! Leider funktioniert es nicht, dass...

Danke!

Leider funktioniert es nicht, dass meine Nachricht an all meine Unterstützer/innen gesendet wird. Somit hier als update mein Worte an euch.

Lieber Unterstützer/innen!
Sicher weiß jeder von euch, was es bedeutet den Mut aufzubringen einen neuen Schritt sich zu wagen, um etwas zu erreichen.
Durch eure Spende gebt ihr mir die Zuversicht und das Vertrauen. Es ist der Beginn etwas Großen und jeden Einzelnen von euch, gebührt meine unendliche Dankbarkeit!


Unterstützen

Kooperationen

Ingmar Binnewies Kühltransporte

Ingmar Binnewies Kühltransporte 30982 Pattensen Ihr kompetenter Partner in der Kühllogistik

VONLOTTA

Nicole arbeitet seit 2008 als freiberufl. Designerin für Grafik & Mode in Berlin. Ihr Stil: modern, elegant, klar. Kunden aus Fashion, Event, Gastro, Medien & Luxus, national & international, wissen das zu schätzen. Projektkonzeption, Beratung u.v.m.

Teilen
Haus der Stille
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren