<% user.display_name %>
Projekte / Food
Havelmi*** ist der erste regionale Pflanzendrink für Brandenburg-Berlin in Glasflaschen. Die Zutaten werden nach biologischen Grundsätzen in der Region angebaut, hier verarbeitet und wandern auch nur hier über die Ladentheke. Neben der Regionalität steht Havelmi*** für ein enkeltaugliches Wirtschaften, eine transparente Struktur und die größtmögliche Mitbestimmung aller Beteiligten.
28.785 €
50.000 € 2. Fundingziel
517
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
24.12.19, 15:42 Paavo Günther

Liebe Haferfreund*innen,

heute ist Weihnachten und wir haben ein paar Neuigkeiten für euch:

1. Falls ihr noch kein Geschenk für heute Abend habt, könnt ihr exklusiv unseren Havelmi***-LKW aus dem Crowdfunding-Video erwerben. Er hat uns gute Dienste geleistet und wir freuen uns, wenn er ein paar Sammler*innen- oder Kinderaugen zum Leuchten bringt.

2. Außerdem gibt es ein weiteres Dankeschön-Special. In Kooperation mit den Gründer*innen von Fair Unverpackt aus Berlin-Charlottenburg, die ebenfalls eine Crowdfunding-Kampagne hier durchführen, haben wir tolle Einkaufsgutscheine für euch organisiert. Für 60 € bekommt ihr einen davon sowie zwei Flaschen unserer Havelmi*** Hafer. Nach Eröffnung ihres Ladens könnt ihr euch die frischen Drinks dort abholen und euch mit weiteren unverpackten Produkten in Bioqualität eindecken. Zukünftig ist geplant, dort auch unsere Drinks zu vertreiben sowie diesen Ort als Abholstation zu nutzen (für alle Dankeschöns mit Abholoption in Berlin). In den nächsten Tagen werdet ihr auch noch ein Special von uns auf ihrer Seite finden, seid also gespannt.

3. Da wir sehr bemüht sind, den ökologischen Fußabdruck unserer Produkte so gering wie möglich zu halten, arbeiten wir derzeit an einer Lieferoption in Berlin für Endkund*innen. Zusammen mit einem Lastenradkurierdienst wollen wir euch die Möglichkeit eines Haferdrink-Abos für zuhause bieten. Sobald wir eine Lösung gefunden haben, werden wir ein weiteres Dankeschön als Haferdrink-Abo einstellen, das ihr euch innerhalb der Berliner Innenstadt liefern lassen könnt. Solltet ihr damit zufrieden sein, könnt ihr – ähnlich einer SoLaWi-Kiste oder Lierferbox – das Abo verlängern. Damit habt ihr die Sicherheit, dass ihr unser Produkt regelmäßig bekommt (falls es im Laden einmal ausverkauft sein sollte). Und wir haben eine höhere Verlässlichkeit für unsere Produktion.

4. Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, haben wir unsere Kampagne um 40 Tage verlängert. Diesen Schritt sind wir gegangen, da wir gemerkt haben, wie viel vor Produktionsstart noch zu tun ist. Unsere Biozertifizierung sowie die Eintragung ins Genossenschaftsregister dauern länger als erwartet. Weiter experimentieren wir gerade mit der Erhöhung der Haltbarkeit auf mehr als zehn Tage. Auch die Laboruntersuchung (und z.B. Nährwertbestimmung) liegen noch vor uns. Da wir unser Produkt auch nicht von konventionell auf Bio umstellen wollen (was die Zutaten angeht, hat es schon jetzt Biolandqualität), nehmen wir uns die Zeit für diese Prozesse. In den nächsten Wochen sollten wir damit dann fertig sein. Andererseits ergeben sich durch das Funding auch viele neue Kontakte und Möglichkeiten, die wir gerne ausloten möchten.

Auf unserem Blog stellen wir euch außerdem den Filmemacher hinter unserem Crowdfunding-Video vor: Otto Stockmeier von Reframe.

Wir wünschen euch ein paar schöne Feiertage und uns nach wie vor eure Unterstützung,
eure Mi