Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
The Heavy Load - Kurzfilm
THE HEAVY LOAD ist ein Kurzfilm über einen 11-jährigen Jungen, der seiner schwerkranken Mutter helfen möchte, indem er in einem richtigen Kinofilm mitspielt.
Frankfurt
3.531 €
3.000 € Fundingziel
79
Fans
50
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 The Heavy Load - Kurzfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.03.14 09:50 Uhr - 16.05.14 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 3.000 €
Stadt Frankfurt
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

THE HEAVY LOAD ist ein 15-minütiger Kurzfilm, der erzählt, wie der 11-jährige Jimmy versucht seine Träume zu verwirklichen, um seiner schwerkranken Mutter zu helfen.

Der 11-jährige JIMMY SPENCER kann nur wenig mit den Kindern aus seiner
Nachbarschaft anfangen. So spielt er Tag für Tag alleine in seinem Zimmer mit seinen
ausgedachten Geschwistern, denen er Namen und Stimmen verleiht.
Erst als Jimmy einer Theatergruppe beitritt, erlebt er die Freude des Zusammenspielens mit anderen Kindern und seine Eltern erleben ihn erstmals als glückliches Kind.
Als Jimmys Mutter, JIL, schwer erkrankt, bricht für den Jungen eine Welt zusammen. Verzweifelt sucht er nach etwas, dass seiner Mutter helfen kann. Er kommt schließlich auf die grandiose Idee, in einem Film mitzuspielen.
Jimmy glaubt, seine Mutter werde nun alles tun, um gesund zu werden und ihn in seinem Film zu bewundern. Mit riesigem Einsatz verfolgt Jimmy seinen Plan. Doch der Traum droht bald zu zerplatzen, immer neue Steine werden dem Jungen in den Weg gelegt, bis er auf einen ganz besonderen Menschen trifft.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Film soll im Sommer 2014 gedreht werden. Wenn er fertig ist, soll er auf einem der internationalen Filmfestivals im Jahr 2015 seine Premiere feiern (Cannes, Berlinale oder Viennale). Außerdem soll er auf weiteren internationalen Filmfestivals, wie zum Beispiel dem „Sundance Filmfestival“ laufen.
Eine DVD und Blu-Ray Auswertung ist auch geplant.

Sowohl Kinder, die im Alter unseres Protagonisten oder älter sind, als auch Erwachsene werden sich in dieser Geschichte wiederfinden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dieser Film entsteht aus der Zusammenarbeit von vielen kreativen Menschen aus der ganzen Welt.
Als Hauptdarsteller konnten wir den schottischen Schauspieler Gary Lewis (bekannt aus Filmen wie „Billy Elliot“, „Eragon“ und „Gangs of New York“) gewinnen, der auf eine 20-jährige Karriere in Hollywood zurückblicken kann. Gary wird dieses Projekt ehrenamtilch unterstützen.
Als Kameramann konnten wir den Spanier David Acereto gewinnen, der auch an zahlreichen internationalen Spielfilmproduktionen („Grand Piano“, „Libertador“) beteiligt war.

Das restliche Team setzt sich zusammen aus der Autorin, der Kamerassistenz, der Produzenten, Kunststudenten, dem Cutter und vielen weiteren Mitarbeitern, die allesamt mit vollstem Herzen dabei sind.

Alle sind ehrenamtlich an diesem Projekt beteiligt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Trotz der vielen ehrenamtlichen Mitarbeit entstehen auch bei dieser Produktion Kosten. Diese setzen sich zusammen aus:

• Miete von Produktionstechnik
• Postproduktion
• Musikproduktion
• Rechte & Genehmigungen
• Reisen und Unterkunft für Crew und Darsteller

Jeder, der dieses Projekt unterstützt, kann eines der zahlreichen „Extras“ bekommen: ob Nennung im Abspann, Filmposter oder DVD/Blu-Ray. Alles ist möglich. Jede Hilfe zählt und bringt dieses Projekt ein Stück weiter.

Wer steht hinter dem Projekt?

Seit mehreren Jahren produzieren wir als Filmteam JK FILMS zusammen Filme. Angefangen mit kleinen Urlaubsfilmen, über die ersten Versuche von Dokumentarfilmen für verschiedene Wettbewerbe, bis hin zum ersten Spielfilm im Jahr 2011, mit dem wir sogar einen Preis gewinnen konnten.

Wir drehen regelmäßig Kurzfilme und nehmen mit diesen auch an zahlreichen Festivals und Wettbewerben in ganz Deutschland teil. Mit dem Werk „Verpasst...“ wurden wir zum Beispiel beim Camgaroo Award 2011 für den besten Nachwuchsfilm nominiert und mit dem Film „Einmal mit Profis...“ gewannen wir beim „Flimmer“ Festival 2014 den 1. Preis.

Mit THE HEAVY LOAD wollen wir uns den lang ersehnten Traum erfüllen, mit einem Film bei einem internationalen Film Festival eine Premiere zu feiern. Die Regie führt Joshua J. Krull, das Drehbuch schreibt Beate Binzen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.541.624 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH