<% user.display_name %>
Projekte / Umwelt
hejhej-mats nutzt für die Produktion von Yogamatten eine Ressource, die es auf der Erde bereits im Überfluss gibt: Abfall. Wir schließen den Kreislauf, indem wir gebrauchte Produkte am Ende des Produktlebenszyklus wieder zurücknehmen. Unsere hejhej-mats verleiht dir maximalen Halt und Komfort. So ermöglichen wir dir eine friedvolle und nachhaltige Yoga-Praxis. Die marmorierte Optik ist das Resultat benutzter recycelter Materialien und macht jedes Produkt zu einem Unikat. (English page available)
22.770 €
20.000 € Fundingziel
255
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von #kreativmuenchen für dein Projekt im Raum München
15.01.18, 11:51 Anna Souvignier

We are currently testing our prototypes in cooperation with the JOSEPHS, an open innovation lab by the Fraunhofer Institut. Until the end of February you can check out our prototypes and give direct feedback. So if you happen to be in Nürnberg, come by and be part of the development of our sustainable yoga mats. As soon as we have the final results at the beginning of March, we can adjust and finalise our prototype and then start with the first production batch of our beloved hejhej-mats - we can’t wait to start.