<% user.display_name %>
Projekte / Umwelt
hejhej-mats nutzt für die Produktion von Yogamatten eine Ressource, die es auf der Erde bereits im Überfluss gibt: Abfall. Wir schließen den Kreislauf, indem wir gebrauchte Produkte am Ende des Produktlebenszyklus wieder zurücknehmen. Unsere hejhej-mats verleiht dir maximalen Halt und Komfort. So ermöglichen wir dir eine friedvolle und nachhaltige Yoga-Praxis. Die marmorierte Optik ist das Resultat benutzter recycelter Materialien und macht jedes Produkt zu einem Unikat. (English page available)
22.770 €
20.000 € Fundingziel
255
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von #kreativmuenchen für dein Projekt im Raum München
10.10.17, 20:48 Anna Souvignier

Liebe Unterstützer,

wir müssen leider immer wieder feststellen, dass Zahlungen nicht klappen und diese nicht zu uns durchkommen. Das ist natürlich super schade, denn wir wollen euch einen reibungslosen Ablauf garantieren und eure Unterstützung natürlich auch erhalten. Ein solcher Fehler bei den Zahlungen kann aus verschiedenen Gründen vorliegen, oft sind es Probleme bei der Kreditkartenzahlung und transact.

Wir würden euch einfach bitten eine andere Zahlungs-Option auszuwählen und es nochmal zu versuchen.

Es tut uns sehr leid, dass solche Unannehmlichkeiten auftreten und wir wären wirklich super happy, wenn ihr es dann ein zweites Mal versucht.

Vielen lieben Dank für euer Verständnis und eure Mühe!
Liebe Grüße
Anna und Sophie