<% user.display_name %>
Helft uns und erhaltet damit einen Teil unseres tollen Kiez´ am Leben! Seit inzwischen 7 Jahren schaffen wir eine grüne Oase mitten in F'hain und erleben mit euch die schönsten Momente, die das Leben bietet. Wir lieben es mit euch Geburstage, Hochzeiten und Sommerfeste zu feiern oder das Feierabend-Bier & ofenfrische Pizza mit Freunden zu genießen. Leider stehen wir aufgrund der aktuellen Lage vor existenzbedrohenden Herausforderungen. Das gesamte Team ist dringend auf eure Hilfe angewiesen.
4.186 €
Fundingsumme
36
Unterstützer*innen
15Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Helft mit beim Erhalt des James June!
 Helft mit beim Erhalt des James June!
 Helft mit beim Erhalt des James June!
 Helft mit beim Erhalt des James June!
 Helft mit beim Erhalt des James June!

Projekt

Finanzierungszeitraum 25.03.20 15:01 Uhr - 22.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 25.03.2020 - 22.04.2020
Fundingziel 20.000 €

Wirklich jeder Euro zählt und bringt uns ein Stück weiter auf unserem Weg.

Die Spenden werden nur zum Erhalt des James June verwendet & helfen die nächste Zeit unsere Fixkosten zu bewältigen & mit unserem Team wieder durchzustarten.

Kategorie Food
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

In der Vergangenheit konnten wir einige Hürden meistern, Unsicherheiten überwinden und waren dabei immer ein Ort der Freude und Unbeschwertheit. Die aktuelle Situation übersteigt alles Dagewesene und bringt uns an Grenzen, die wir so niemals erwartet hätten.

Wir möchten gemeinsam mit unseren Mitarbeitern gestärkt aus dieser Krise gehen. So schwer es uns fällt, benötigen wir in dieser Situation eure Unterstützung, um diese verrückte und unberechenbare Zeit zu überbrücken.

Unseren weiter laufenden Fixkosten stehen keine Einnahmen gegenüber. Mindestens bis zum 19. April. Allerdings kann keiner sagen, wie lange die Durststrecke tatsächlich andauern wird. Zusätzlich wurden bereits schon jetzt viele Feiern, Buchungen und Reservierungen unterschiedlichster Art bis in den Herbst abgesagt. Wann wir unseren schönen Biergarten öffnen und unsere Veranstaltungsbereiche wieder nutzen können, steht aktuell in den Sternen.

Gern möchten wir wieder das Leben mit euch feiern. Plattform sein für Zusammenkünfte aller Art und jedem von euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Allerdings ist das nur mit eurer Hilfe möglich.

Wir brauchen euch und sind für jede noch so kleine Unterstützung unendlich DANKBAR.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten unsere grüne Oase am Leben erhalten und damit unseren Kiez weiterhin bereichern. Wir wollen Platz bieten für unsere geliebten Gäste PLUS - aktuell wichtiger denn je - Arbeitsplätze sichern - auf Dauer und mit der Öffnung des Sommergartens und der Eventbereiche wie jedes Jahr auch neue schaffen! Das alles geht nur mit eurer finanziellen Unterstützung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir benötigen eure Unterstützung um weiterhin als Team in diese ungewisse Zukunft blicken zu können. Unsere Branche steht am Abgrund und wie tief dieser ist wird uns in diesen Tagen bewusst.

Keiner unserer Mitarbeiter sollte darunter leiden müssen, sich dafür entschieden zu haben, unseren Gästen schöne Momente und unbeschwerte Zeiten zu schenken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem eingenommenen Geld können wir unsere Fixkosten begleichen, die sich aus Personalkosten, Miete, Nebenkosten etc. zusammensetzen und während der verordneten Schließung weiterhin bestehen.

Sofern wir diese Durststrecke gemeinsam meistern und dank eurer Spenden darüber hinauskommen, werden wir mit allem "übrig gebliebenen" für unsere Helfer, Unterstützer, Freunde und Familien ein rauschendes Sommerfest bei uns schmeißen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Ein großartiges Team, das nur darauf wartet mit euch gemeinsam die "Zeit danach" zu feiern und bis dahin dringend auf eure Hilfe angewiesen ist.

Website & Social Media
Impressum
James June Event GmbH
Marko Müller
Karl-Marx-Allee 93
10243 Berlin Deutschland
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
31.320 € 18 Tage
Corona-Courage Halle
Community
DE
Corona-Courage Halle
Wir wollen mit dieser Kampagne viele kleine Unternehmen in Halle (Saale) unterstützen, die aufgrund der Corona-Krise bedroht sind. // LOLALÜ / Ellen Blumensehnsucht / Kleintierpension Sissy und Lissy / Keramikerin Antje Halter / format filmkunstverleih / Zügelfrei e.V. / Julia Raab / Elfengrund...
33.893 € 17 Tage