Crowdfunding beendet
Das HELLELUJA VOLLBIER ist das vielleicht süffigste Bier zwischen Himmel und Hölle. So steht es auf unseren Flaschen und das ist es auch. Was zuerst mit einem Spaß auf einer Eröffnungsfeier anfing, hat sich sehr schnell zu etwas Größerem entwickelt. Heute haben wir einen Ausstoss von ca. 50hl pro Monat und im nächsten Jahr wollen wir diese Menge mindestens verdoppeln um nicht wieder so schnell an unsere Grenzen zu stoßen. Ausserdem planen wir auch unser Sortiment zu erweitern.
15.249 €
Fundingsumme
127
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Gut zu wissen: Eine zweite Kampagne ist meistens erfolgreicher!
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 HELLELUJA BAVARIA VOLLBIER
 HELLELUJA BAVARIA VOLLBIER
 HELLELUJA BAVARIA VOLLBIER
 HELLELUJA BAVARIA VOLLBIER

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.12.21 11:16 Uhr - 09.01.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Erstes Quartal 2022
Startlevel 50.000 €

Ein Großteil des Geldes wird auf alle Fälle für neue Kisten und Flaschen benötigt, wobei wir auch in die Infratruktur für den Onlinemarkt investieren möchten.

Kategorie Food
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Unser eigentlicher Plan, als wir mit dem Bierbrauen begonnen haben, war eigentlich dass wir auf verschiedenen Events mit unserer Bar und eigenem Bier stehen.

Seit Anfang 2020 ist alles anders und wir mussten uns überlegen, ob wir aufhören oder eben anders weitermachen.

Nachdem uns das Aufgeben aber nicht liegt, machten wir weiter um ein Teil der Münchner Getränkekultur zu werden.

Im Januar 2021 haben wir uns dann entschlossen einen eigenen Laden im Münchner Westend in einem der schönsten Hinterhöfe zu eröffnen. Hier verkaufen wir, neben unserem süffigen Bier, die verschiedensten Produkte, die man vielleicht nicht in jedem Laden um die Ecke finden kann.

Das Hauptziel dieser Aktion ist auf alle Fälle, dass wir mehr Kisten produzieren, um ab 2022 mit einem Großhändler zusammenarbeiten zu können. Hinzu kommt der Plan einen Onlineshop zu errichten, damit wir euch auch ausserhalb von München unser süffiges Helles zur Verfügung stellen können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Vision ist ganz klar...
"Keine Party ohne HELLELUJA"

Nachdem wir schon immer auf Events vertreten waren, ist unser Ziel soweit klar, dass unser Bier DEIN ständiger Begleiter sein soll.

- Ob gemütlich an der Isar mit Freunden
- An Deinem Geburtstag
- Zu einem Jubiläum oder Firmenfest
- Zu Events oder Konzerten jeder Art

oder einfach nur so ohne jedem Anlass.

HELLELUJA passt aufgrund seiner Süffigkeit einfach immer, um es sich gut gehen zu lassen...

Wenn du unser Bier noch nicht probiert hast, wirds Zeit!!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Bier ist seit Angang diesen Jahres schon bei vielen Leuten bekannt.

Wer uns kennt hat auch unsere Probleme mit Verfügbarkeit und Lieferfähigkeit in den letzten Monaten mitbekommen, was hauptsächlich fehlenden Flaschen und Kisten lag.

Wir möchten diese einzigartige Möglichkeit des Crowdfunding nutzen, um genau diese Probleme zu beheben damit ihr jederzeit unser Bier genießen könnt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir benötigen die Finanzierung für folgende Themen:

- Produktion weiterer Bierkästen und Flaschen, auch für 0,33L, um die Getränkemärkte, Kioske und Partner mit unserem süffigen Bier ausstatten zu können.

- Produktion von Kartonagen und Abfüllen in Dosen, damit Ihr auch unser Bier Online bestellen könnt.

- Erstellung eines eigenen Onlineshops.

Und wenn dann noch Geld übrig bleiben sollte, werden wir einen Eventanhänger bauen, um noch besser für die Partys aufgestellt zu sein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich, Marcus Büttner, bin Gründer und Inhaber der Helleluja Beer Co. in München.

Als Innovationsmanager arbeitete ich täglich an neuen Ideen und deren Umsetzung.

So bin ich im Jahre 2014 auf die Idee mit einem eigenen Bier gekommen. Als Teil einer "Schraubergemeinschaft" für Motorräder war ich auf der Suche nach etwas ganz Besonderem für die Einweihungsfeier der „Temple Choppers“.

Begonnen mit dem „umetikettieren“ von Bieren einer neuen Münchner Biermarke wurde damals schnell das Interesse an etwas Eigenen geweckt. Kurz darauf habe ich den Brauer von BRAUKRAFT kennengelernt, der mir das Brauen beibrachte.

Nach unzähligen Versuchen in seinem Keller und einer späteren Kooperation mit einer größeren Brauerei, ist so das HELLELUJA BAVARIA VOLLBIER entstanden, das sich bereits innerhalb eines Jahres in vielen Teilen Deutschlands einer großen Beliebtheit erfreute.

Btw., wenn dieses Ding hier fliegt, wird das "Team" wohl auch ein wenig wachsen und vielleicht steht dann auch bald Dein Name hier bei uns im Team. :-)

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
HELLELUJA BAVARIA VOLLBIER
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren