"Herr M. – Justizfall eines Fälschers" erzählt von dem Fall des Fälschers Herr M. Dabei nutze ich das offizielle polizeiliche und gerichtliche Aktenmaterial, welches um ein fotografisches und filmisches Porträt des Protagonisten über die Gefängniszeit und Freilassung hinweg ergänzt wird. So erhält der amtliche Untersuchungsbericht zu Observation, Ermittlung und der Justizfall selbst ein menschliches Gesicht und erscheint plötzlich in einem anderen Licht.
6.807 €
Fundingsumme
100
Unterstützer:innen
Shai Hoffmann
Shai Hoffmann Projektberatung Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
 Herr M.
 Herr M.
 Herr M.
 Herr M.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.05.19 10:53 Uhr - 07.06.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis September 2019
Startlevel 5.000 €

Das Geld wird eins zu eins in die Produktion der Publikation fließen.

Kategorie Kunst
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum

Kooperationen

Kommunale Galerie Berlin

Herr M. – Justizfall eines Fälschers ist vom 04.09.–17.11.2019 in der Kommunalen Galerie Berlin zu sehen. Hier wird die Akte Herr M. am 03.09.2019 zur Ausstellungseröffnung erstmals präsentiert.

Spector Books

Herr M. – Justizfall eines Fälschers wird im Verlag Spector Books erscheinen.

Weitere Projekte entdecken

Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa
Community
DE

Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa

Vorgesehen ist ein Frauen-Radioprojekt in Bremen, der hauptsächlich Frauenspezifische Themen in südlichen Länder Afrika und auch global übertragen
Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!
Food
DE

Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!

Eine Tonne fairste Nüsse: Hol mit uns die ersten Bio-Macadamia aus Ruanda ins Pfandglas und mach den Nusshandel endlich fair für alle!
nach kaputt kommt schöner
Literatur
DE

nach kaputt kommt schöner

Das Buch für textile Reparaturen von Hand